Heinsberg-Karken - Karkener Tanzturnier: Jury von Leistungen begeistert

CHIO Freisteller

Karkener Tanzturnier: Jury von Leistungen begeistert

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
11768763.jpg
Da freut sich der „Sankhas“: Die Garde 3 des Myhler Karnevalsvereins hat sich beim Tanzturnier in Karken für die Verbandsmeisterschaften in Alsdorf qualifiziert. Foto: Anna Petra Thomas

Heinsberg-Karken. Auch in den Altersgruppen Junioren (Jahrgang 2004 bis 2001) und Ü15 (Jahrgang 2000 und älter) waren beim zehnten Heinsberger Tanzturnier in Karken Mariechen, Tanzpaare, Garden und Schautanzgruppen aus der gesamten Aachener Region und darüber hinaus am Start.

Die weitesten Anreise hatten die Teilnehmer von der KG Stadtgarde Metelen. Von deren Leistungen waren die Jury und Turnierleiterin Jenny Scherrers an ihrem Beratertisch begeistert. „Was ich bei den ersten Malen gesehen habe, und was jetzt hier tanzt…“, erklärte sie stolz. „Das Turnier hier ist Forderung und Förderung zugleich.“

Bei den Junioren ging in der Kategorie Tanzgarden der erste Platz an die KG Kongo aus Wassenberg. Platz zwei ertanzte sich die KG Würmer Wenk. Dritte wurde die KG Stadtgarde Metelen. Junioren Tanzmariechen: 1. Justine Königstein, KTC Alsdorfer Tänzer, 2. Luzie Graab, KG Grasbürger Randerath-Himmerich, 3. Annika Braun, Myhler Karnevalsverein. Junioren Schautanz: 1. KG Stadtgarde Metelen mit dem Thema „Bond, James Bond“, 2. KG Kemper Gröne, „Der wilde Westen“, 3. KG Rot-Weiße Funken Beggendorf, „Feuer und Eis“.

Am Sonntag in Alsdorf

Bei den Startern Ü15 ertanzten sich Marie Cüster und Kevin Schroeder von der KG Würmer Wenk Platz eins bei den Tanzpaaren. Zweite wurden Christine und Holger Sion von der KG Elferrat Rott. Ü15 Weibliche Garden: 1. KG All onger eene Hoot Ratheim, Garde 1, 2. KG Stadtgarde Metelen, 3. KG Würmer Wenk. Ü15 Gemischte Garden: 1. KG Kongo Wassenberg. Ü15 Tanzmariechen: 1. Sophie Wabbals, KG Alsdorf-Schaufenberg, 2. Jasmin Adams, KG All onger eene Hoot Ratheim, 3. Malin Klinkenberg, KG Au Ülle, Würselen. Ü15 Schautanz: 1. KG Stadtgarde Metelen, „Ameisen, die heimliche Weltmacht“, 2. KG Karker Rabaue, „It´s magic“, 3. KG Kemper Gröne, „Wir lassen die Puppen tanzen“.

Der Wanderpokal für die Tageshöchstleistung ging an die Junioren-Tanzmarie vom KTC Alsdorfer Tänzer. In Karken noch qualifiziert für die Verbandsmeisterschaften am kommenden Sonntag in Alsdorf haben sich bei der Jugend das Tanzpaar Lena Schaake und Lukas Jansen von der KG Elferrat Rott, die Garde 3 des Myhler Karnvalsvereins, Tanzmariechen Romina Sedano vom 1. Würselener Karnevalsverein und die Schautanzgruppe der KG All onger eene Hoot Ratheim mit dem Thema „Wir werden erwachsen“. Aus der Gruppe der Junioren erhielten das Ticket für Alsdorf: die Tanzgarde des KG Würmer Wenk sowie von der KG Kemper Gröne Tanzmariechen Mila Heuter und die Schautanzgruppe „Magic“ mit dem Thema „Der wilde Westen“. Bei den Teilnehmern Ü15 ertanzten sich die Qualifikation: das Tanzpaar Marie Cüster und Kevin Schroeder sowie die Garde der KG Würmer Wenk und Tanzmarie Lisa Ganser von der KG Elferrat Rott.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert