Kappensitzung in der Narrenhalle Sint Jan: Akteure und Besucher in Fahrt

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:

Selfkant-Höngen. Der Einmarsch des Elferrates der IG ließ schon erahnen, wie gut die Besucher der Kappensitzung in der Narrenhalle Sint Jan drauf waren. Wie gut die Akteure dann drauf waren, bewies Bauarbeiter Manni in der Bütt. Er ist ein Meister seines Faches, und Höngens alljährlicher Eisbrecher.

Die Sitzung nahm schon früh zu Beginn mächtig Fahrt auf. Die Junik-Showtanzgirls aus Schierwaldenrath waren ersten Farbtupfer, Höngens Hofsänger die Piepeköpp stimmten musikalisch auf den Abend ein. Denn es sollte schnellstens losgehen nach „Hüegener Art“: Ein Friseursalon eröffnete mit einem Paukenschlag, anschließend übernahmen Didi&Atze das Kommando. Die jecke Zeit war im vollen Gange, ein Super-Opa war auf „Karnevalstrip“ unterwegs. Die Ladies des KC Vüss waren bärenstark und ein besonderer Leckerbissen.

Sehenswertes Männerballett

Besuch aus Bocket gab es mit der Schänkewursch, diese schmeckt den Höngener stets ausgezeichnet. Eine ganze Bühne voller hübscher Girls bot sich dann beim Auftritt der Diamond Girls. Da kam auch Sitzungspräsident Reinhard Lenz in allerbeste Stimmung.

Und dann kamen die Minuten, die man liebsten immer wieder abspulen würde: Zunächst war die Damenwelt hin und weg, denn das Männerballett als hübsche blonde Pistolengirls sorgte für Recht und Ordnung. Das Männerballett hat seinen Platz im Höngener Karneval ebenso sicher wie das „Drie Geschaar“. Im Vorjahr gab es Begeisterungsstürme wegen des Bauchtanzes, nun war die Nummer als „Drie Geschaar Tenöre“ der Knaller des Abends. Jetzt war Höngen vollends in Fahrt, und die Gruppe „HatWat“ brachte die Sint-Jan-Halle in Höchststimmung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert