Wassenberg - Kalender zum 50-jährigen Bestehen

Kalender zum 50-jährigen Bestehen

Von: Johannes Bindels
Letzte Aktualisierung:
15513300.jpg
Kalender im Zeichen der Partnerschaft: Sepp Becker, Manfred Winkens und Bernd Serode (v.l.) präsentieren Motive daraus. Foto: Bindels

Wassenberg. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Der 50. Jahrestag der Städtepartnerschaft zwischen Wassenberg und Pontorson wird in Wassenberg im Anschluss an den Europatag gefeiert. Die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen einer der ältesten Städtepartnerschaften im Kreis Heinsberg finden vom 10. bis 13. Mai des kommenden Jahres in Wassenberg statt.

Dazu gaben Bürgermeister Manfred Winkens und Sepp Becker, Präsident des Partnerschaftskomitees, nun einige Informationen.

„Für das Jahr 2018 wird der Heimatverein Wassenberg keinen Jahreskalender herausgeben. Für dieses Jahr und aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft mit Pontorson werden dies die Partnerschaftskomitees übernehmen“, erläuterte Sepp Becker diese Besonderheit, der in Personalunion auch Vorsitzender des Heimatvereins Wassenberg ist. Herausgeber seien die Partnerschaftskomitees Pontorson und Wassenberg. Die Redaktion und Zusammenstellung haben Sepp Becker und Bernd Serode vom Heimatverein Wassenberg übernommen.

Insgesamt besteht der farbige Kalender in der Größe DIN A3 aus zwölf Monatsblättern und dem Deckblatt. Auf dem Deckblatt sind der Mont Saint Michel für Pontorson und die Burg Wassenberg abgebildet, ergänzt durch weitere Motive der jeweiligen Stadt. Mit dem Kalenderblatt für den Monat Februar ist auch an die Stadt Highworth erinnert, die ebenfalls eine Städtepartnerschaft mit Wassenberg hat.

Während die Monatsblätter von März bis Dezember im Wechsel jeweils ein Motiv der Städte wiedergeben, bleibt das Blatt für den Monat Mai eine Besonderheit. Dort ist die Partnerschaftsurkunde von 1968 abgebildet mit Text und Unterschriften der Unterzeichner. Für Wassenberg unterzeichneten damals der Bürgermeister Günter Müller und der Gemeindedirektor Jakob Wolters als kommunale Doppelspitze für Rat und Verwaltung.

Der Kalender erscheint in einer Auflage von 150 Stück und kostet 15 Euro. Erhältlich ist der Kalender in den Verkaufsstellen: Lädchen am Roßtor, Media Ecke an der Graf-Gerhard-Straße und im Kiosk „Die Tintentanke“ in der Oberstadt ab Montag, 16. Oktober.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert