Heinsberg - Junger Chor singt Kreuzwegmeditation

Junger Chor singt Kreuzwegmeditation

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Die Propsteigemeinde St. Gangolf und die Kulturgemeinde Heinsberg laden zu einer kirchenmusikalischen Andacht am Passionssonntag, 22. März, 17 Uhr, ein. Der Junge Chor St. Gangolf singt unter der Gesamtleitung von Regionalkantor Winfried Kleinen die Kreuzwegmeditation „Via crucis“ von Franz Liszt.

Den Orgelpart übernimmt Kantor Ulrich Peters. Propst Markus Bruns wird zu den einzelnen Stationen passende Texte vortragen. Der Junge Chor St. Gangolf besteht seit 2007. Er setzt sich aus Mitgliedern des ehemaligen Kammerchors St. Gangolf sowie weiteren Sängerinnen und Sängern zusammen. Neben der Gestaltung der liturgischen Dienste an St. Gangolf, unter anderem auch zusammen mit den anderen Chören der Gemeinde, erarbeitet der Junge Chor ein anspruchsvolles Repertoire für seine Konzerte. Kantor Ulrich Peters arbeitet seit den Anfängen erfolgreich mit dem Jungen Chor zusammen und begleitet ihn an der Orgel.

Der Eintritt ist frei, eine Spende zugunsten der Konzertreihe willkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert