Junger Autofahrer schwer verletzt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
20150515_00006d8d5249b993_IMG_0336.JPG
Bei einem Unfall ist ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Foto: CUH

Wegberg. Gegen Absperrgitter geprallt: Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 221 bei Wildenrath schwer verletzt worden.

Der junge Mann fuhr gegen 23 Uhr auf der B221 von der Friedrich-List-Allee in Richtung Arsbeck. Dort kam er rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Gitter am Straßenrand. Bei der Kollision wurde er schwer verletzt.

Anwohner hatten den Unfall bemerkt und leisteten Erste Hilfe. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann aus Niederkrüchten hatte offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, weshalb die Polizei ihm eine Blutprobe entnahm. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert