Jürgen Domian stellt sein neues Buch vor

Letzte Aktualisierung:
9607782.jpg
Präsentiert sein Buch voller Geschichten und Gespräche: Jürgen Domian.

Heinsberg. Mehr als 20.000 nächtliche Gespräche hat Jürgen Domian seit 1995 Tag für Tag im WDR geführt. Mehr als 20.000 Menschen haben ihm von ihrem Leben erzählt – oft vom Falschen darin. Was aber heißt eigentlich richtig leben?

Domian folgt in seinem neuen Buch mit dem Titel „Richtig leben“ den Leidenschaften des Menschen und findet so Antworten auf die Frage, die ihn und so viele andere bewegt. Es ist ein Buch voller Geschichten und Gespräche, Begegnungen und Erfahrungen. Ein Buch über den Wert des Augenblicks und über eine Gegenwärtigkeit, die frei und lebendig macht. Am Samstag, 14. März, kommt Jürgen Domian an einem seiner wenigen freien Tage zur Vorstellung seines neuesten Buches zu Gollenstede, Hochstraße, nach Heinsberg. Beginn ist um 20 Uhr. Karten gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen und in den Ticket-Shops des Zeitungsverlages Aachen.

„Richtig leben“ ist in sehr persönliches Buch voller berührender Geschichten und Begegnungen – unterhaltsam und anregend. Das Buch ist „Impulsgeber“ und Ansporn zugleich, das eigene Verhalten zu hinterfragen und zu verbessern. Domian weiß, wovon er spricht: Seit fast 20 Jahren begleitet er seine Anrufer bei den großen Fragen des Lebens. Mit seiner inszenierten Lesung zu „Interview mit dem Tod“ hat er bereits bei seinem ersten Besuch in Heinsberg seine Zuhörer beeindruckt. Die Verfilmung seines Bestsellers startet im Sommer 2015.

Der 1957 im Rheinland geborene Jürgen Domian studierte in Köln Germanistik, Philosophie und Politikwissenschaften und jobbte daneben als Kabelträger beim WDR-Fernsehen und wurde Nachfolger von Chris Howland bei „Blue Monday“. Seit 1991 moderierte er die Jugendsendung „Heisse Nummer“, ein Vorläuferformat seines heutigen Konzeptes.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert