Jahreskirmes: Neuer Prinz stellt Rekord auf

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
12866335.jpg
Alter und neuer Schützenkönig bei der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft Brüggelchen: Toni Schmitz und Königin Marielle Oostrum gehen ins zweite Königsjahr. Neuer Prinz wurde Marvin Peters (vorne), rechts daneben Prinz Timo Joerißen mit Claudia Schmidtchen. Foto: agsb

Waldfeucht-Brüggelchen. Die Jahreskirmes der St.-Lambertus-Schützenbruderschaft Brüggelchen fand einen krönenden Abschluss: Der Vogelschuss stand auf dem Programm.

Zuerst gab es jedoch das Frühstück in der Dorfhalle. Jungschütze Marvin Peters schien besonders gut gestärkt in den Wettbewerb um die Prinzenwürde zu gehen, denn er war voller Tatendrang und war mit der fünften Kugel erfolgreich. Damit war das Prinzenschießen in Rekordzeit vorbei, Brüggelchen hatte den schnellsten Prinzen seiner bisherigen Schützengeschichte.

Da wollte der amtierende König Toni Schmitz nicht nachstehen, er ging offensichtlich ebenfalls sehr gestärkt aus dem Frühstück heraus. Zwar hatten einige Schützenbrüder ein Auge auf die Königswürde geworfen. Aber alle hatten die Rechnung ohne Toni Schmitz gemacht. Dieser hielt drauf, und nach dem 49. Schuss hallte ein Jubelschrei durch die Festhalle.

Toni Schmitz ließ den Holzvogel zu Boden segeln und verteidigte seinen Titel. Auch bei Schützenkönigin Marielle Oostrum war die Freude groß. Die bisherige Amtszeit hatte dem Königspaar schon schöne Erlebnisse beschert – nun geht alle in Runde zwei. In der Halle war die Stimmung natürlich bestens, zumal einige nun schon in die Zukunft blicken und einen Hattrick des Toni Schmitz vor Augen haben und auf ein neuerliches Kaiserfest in Brüggelchen hoffen.

Vor Jahren feierte der Ort bereits ein Kaiserfest. „Dann muss ich als Kaiser abtreten“, lachte Michael Weber, amtierender Kaiser der Bruderschaft.

Der Jahreskirmes hatte mit dem Kirmesball in der Dorfhalle begonnen, bei dem die Stimmung bestens war. Ein Höhepunkt war der Festzug: Neben dem Königspaar Toni Schmitz und Marielle Oostrum stand Prinz Timo Joerißen mit seiner Begleiterin Claudia Schmidtchen im Mittelpunkt.

Wie das Königspaar erlebten beide eine sehr schöne Kirmes. Mit dabei war auch die befreundete Bruderschaft St. Johannes Baptist Waldfeucht. Die abschießende Parade am Dorfplatz zog wie immer viele Dorfbewohner und Kirmesgäste an, anschließend feierte die Schützengemeinde mit der Dorfbevölkerung den Familientag.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert