Heinsberg-Karken - Instrumentalverein zieht ein positives Fazit für das abgelaufene Jahr

Instrumentalverein zieht ein positives Fazit für das abgelaufene Jahr

Letzte Aktualisierung:
14009952.jpg
Ausgezeichnet: Der Instrumentalverein Karken ehrt verdiente und langjährige Mitglieder im Rahmen seiner Generalversammlung.

Heinsberg-Karken. Bei der Generalversammlung des Instrumentalvereins Karken im Vereinsheim „Raum für Musik“ blickte Vorsitzender Manfred Kamps auf ein beschäftigungs- und höhepunktreiches Jahr 2016 zurück. „Das vergangene Jahr brachte sehr viel Positives“, hieß es.

Dazu gehörten neben sehr gut besuchten und musikalisch hochklassigen Konzerten, wie dem Neujahrskonzert, dem Frühjahrskonzert und einem grandiosen Showkonzert „Harmony + Friends“ auch viele Straßenauftritte.

Outdoor-Höhepunkte für die Mitglieder waren neben der eigenen Kirmes, die großen Umzüge des Neusser Schützenfestes. Seit 2013 war die Ausrichtung eines Bayrischen Nachmittags rund um das Vereinsheim immer ein Erfolg. So konnte der Instrumentalverein auch im vergangenen Jahr fest mit dem Zuspruch der Karkener rechnen.

Bei erneut schönem Wetter genossen die Karkener Weißwurst und -bier, handfeste Spiele wie dem Maßkrugstemmen und zünftiger bayrischer Blasmusik. Unter anderem von den Schellebööm, der vereinseigenen Egerländergruppe. Der Verein will an dem bayrischen Nachmittag festhalten.

Bleibender Eindruck

Für die Vereinsjugend zog Jugendleiter Michael Hanrath ebenfalls ein positives Fazit. Dazu gehörten beispielsweise Konzertbeiträge des Jugendorchesters unter seinem Dirigenten Andreas Jütten im Rahmen des Frühjahrskonzerts oder einem Platzkonzert beim vereinseigenen Flohmarkt. Bleibenden Eindruck hinterließ für die Jugendlichen auch ein erstmaliger Auftritt beim Showkonzert „Harmony + Friends“. Hier bekamen Andreas Jütten und seine Musiker mit einem Sambadrum-Beitrag zurecht großen Applaus vor ausverkauftem Haus.

Mittlerweile wurde die für einen Musikverein so wichtige Nachwuchsarbeit durch die Organisatoren Philipp Kamps, Melanie Wichert und Nina Heinrichs auf ein wertvolles, funktionierendes Fundament gestellt. Ein starkes Projekt für musikalische Frühförderung im Karkener Kindergarten startete hierzu im vergangenen Jahr unter dem Titel „Music Kids“ und war gleich ein großer Erfolg mit nun 24 Kindern.

Für die Pionierarbeit und ihrem Einsatz bedankte sich Manfred Kamps bei Melanie Wichert, die die Leitung der Frühförderung übernahm. Aber auch die Blockflötengruppe verzeichne wieder eine gute Musikerstärke. Dies lässt den Verein sehr positiv in die Zukunft blicken.

Weiter ging es bei der Versammlung mit der einstimmigen Aufnahme von Marie Heinrichs und Cristian Scheuß (Oboe) sowie Marik Tubée, Jolena Sauer und Henrik Zaunbrecher (Klarinette).

Danach wurden stolze 17 Musiker und Unterstützer des Vereins geehrt. Für zehn Jahre wurden Willi Engels, Jonas Huben, Eva Königs, Patrick Lenzen, Lukas Limburg, Gabriel Plum und Martin Wambach geehrt. Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Therese Görtz, Gerda Kremers-Backes, Werner Krings und Wilhelm Limburg ausgezeichnet. Für 25 Jahre Alexandra Prigge, Sabrina und Michael von Birgelen und Christian Kohnen – sowie Konrad Caron und Karsten Geffers für 30 Jahre.

Caron wird Ehrenmitglied

Der jahrzehntelang als Musiker aktive Hans-Peter Caron, der gesundheitlich nicht mehr mitspielen kann, wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Die Verleihung der Urkunden wurde begleitet von Harald Rose, der den Volksmusikerbund vertrat.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Wahlen“ wurde die Leistung des Vorstands durch Wahlleiter Heinz-Hartmut Märtens gewürdigt. 2. Vorsitzender Heinz Huben, Geschäftsführer Bernd Laprell und die Vertrauenspersonen Jasmin Schiffer und Henrik Schieren wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert