Instrumentalverein feiert Stadtmusikfest

Letzte Aktualisierung:
8812945.jpg
Der Musikvereine aus Horst spielte nach dem Fackelzug auf und sorgte für einen würdigen Abschluss des Tages. Foto: agsb

Heinsberg-Straeten. Das Stadtmusikfest im Rahmen des 40-jährigen Bestehens des Instrumentalvereins Straeten bot einen perfekten Musiktag. Das Fest begann mit einem Wortgottesdienst mit musikalischer Begleitung des Instrumentalvereins Kirchhoven.

Am Nachmittag eröffnete das Jugend- und Ausbildungsorchester aus Straeten das Kaffeekonzert, anschließend demonstrierten die Musikvereine aus Unterbruch, Waldenrath und Karken ihre musikalische Stärke. Alle Vereine spielten fast in voller Stärke – und so standen auch schon mal über 60 Musiker auf der Bühne. Am Abend setzte sich der Fackelzug unter Beteiligung des Trommler- und Pfeiferkorps Straeten, der Schulkassen, des Kirchenchors und Karnevalsvereins, der Damenfußball-Mannschaft und der Musikvereine Horst und Dremmen sowie der Schützenbruderschaft St. Nikolai und der Feuerwehr in Bewegung.

Anschließend spielten die Musikvereine aus Horst und Dremmen zusammen auf und schlossen den Tag ab. „Es war einfach grandios. Alles passte zusammen, darauf sind wir stolz. Dieser Tag war beste Werbung für die Blasmusik“, zog der Vorstand der Instrumentalvereins Straeten am Sonntagabend ein Fazit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert