Hückelhoven - In Hückelhoven kommt Karibik-Flair auf

In Hückelhoven kommt Karibik-Flair auf

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
15105171.jpg
Entspannt auf Sand: Bei „Hückelhoven karibisch“ kommen viele Besucher ans Rathaus, um eine Portion Urlaubsgefühl zu tanken. Foto: Koenigs

Hückelhoven. In eine Urlaubsoase hatten die Veranstalter das Gelände um das Hückelhovener Rathaus verwandelt. Partystimmung und Urlaubsgefühl beherrschten die Szenerie bei Musik mit karibischem Flair. Reggae-Rhythmen waren angesagt, und zu ihren Klängen bewegten sich viele Besucher im Takt.

Da kam eine kräftige Erfrischung gerade recht: Ein Cocktail musste her, meist als karibische Spezialität zubereitet. Urlaub für Daheimgebliebene hieß die mutige Aktion „Hückelhoven karibisch“, mit der die Veranstalter Chris Habernoll und das Hückelhovener Stadtmarketing das Event in die ehemalige Zechenstadt gebracht hatten und so den Besuchern einen Urlaubstag vor der eigenen Haustür boten.

Den Vorplatz des Rathauses hatten die Veranstalter mit angenehm warmem Sand aufgefüllt. Wer dort Schuhwerk und Socken anbehielt, war sein Unglück selbst schuld. Gemütlich lagen die Besucher in den Liegestühlen und ließen es sich gutgehen. Zeitweise verwandelte sich die Sandfläche in eine Tanzfläche oder in eine spannende Beachvolleyball-Anlage. DJs und Live-Bands beherrschten mit ihrer Musik die Szene und auch ein jamaikanischer Sänger sorgte für karibische Klänge. So mancher stellte beim Limbo sein Talent unter Beweis. Wer es gemütlicher haben wollte, entspannte sich im Liegestuhl, am liebsten mit internationalen, karibischen Spezialitäten, die rund um das Rathaus angeboten wurden.

Die Verantwortlichen waren mutig gewesen, eine derartige Veranstaltung nach Hückelhoven zu holen. Der Erfolg gab ihnen mitten in den Sommerferien recht. Das karibische Strandparadies rund um das Rathaus entwickelte sich schon am Freitag, dem Eröffnungstag, bei gutem Sommerwetter zu einem echten Knüller. Da kamen auch die kleinen Besucher auf ihre Kosten – im Rahmen eines abwechslungsreichen Kinderprogramms. Und wer die sportliche Variante vorzog, der nahm am Beachvolleyball-Turnier teil, in dessen Verlauf sowohl Hobbymannschaften als auch echte Könner ihr Debüt auf dem Hückehovener Sand gaben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert