Im Grasbürgerland ist Frauenpower angesagt

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
13406450.jpg
Geballte Frauenpower bei der KG Grasbürger Randerath-Himmerich: Das Dreigestirn legte einen prächtigen und stimmungsvollen Start in die Session hin. Foto: agsb

Heinsberg-Randerath/Himmerich. Der Orientexpress stoppte im Wurmtal und hatte drei närrische Ladys im Gepäck: Mit dem Orientzauber „Abra Kadabra Simsalabim“ lotste Sitzungspräsidentin Tina Stepprath ein Dreigestirn zur Narrenhalle Neunfinger.

„Hier steckt zauberhafte Frauenpower drin“ ist nicht nur der Spruch auf dem Jubiläumsorden der Karnevalsgesellschaft „Grasbürger“ aus Randerath-Himmerich. Denn: Generell ist Frauenpower im Grasbürgerland angesagt.

Es hatte sich vor der Proklamation das Gerücht herumgesprochen, dass die KG im 50. Vereinsjahr eine Überraschung präsentieren würde. Das Gerücht „Dreigestirn“ und dazu noch „komplett weiblich“ konnte niemand so recht glauben. Jedoch bewahrheiteten sich die Spekulationen, und mit ihrem Charme rissen die drei nicht nur das Narrenzepter sondern auch die Sympathien an sich.

Ortsvorsteher Alexander Schmitz stellte das Dreigestirn vor. Petra Cleven ist die Bäuerin, Jungfrau Martina Hensen und Ilona Boms Prinzessin. Zusammen mit Sitzungspräsidentin Tina Stepprath und dem Vorsitzenden Karl-Peter Bongartz überreichte Schmitz das Narrenzepter an die Prinzessin, die Jungfrau erhielt ihren Schönheitsspiegel und für die Bäuerin gab es einen Korb voller Blumen. Und dann gab es richtigen Jeckenalarm bei Neunfinger, denn das Dreigestirn stellte das Sessionslied vor – der Orientexpress startete voll durch.

Erste Amtshandlung des Dreigestirns war die Übergabe der Sessionsorden an den Ehrenpräsidenten Helmuth Kohlwey und den Ehrenvorsitzenden Roland Melder. In Sachen Sessionsorden hat sich die KG etwas einfallen lassen, der Orden ist ein Schmuckstück und dürfte sicherlich heiß begehrt sein.

Anschließend nutzte Vorsitzender Karl-Peter Bongartz den würdigen Rahmen und zeichnete neben Ilona Boms und Martina Hensen auch Franziska Bongartz und Hanna Hensen mit dem Grasbürger-Orden für ihre Verdienste in der Brauchtumspflege aus. Melanie Rick war am Abend verhindert, die Ehrung wird gebührend nachgeholt.

Zur Freude der Grasbürger entwickelte sich der Karnevalsauftakt zur ersten langen Nacht in der fünften Jahreszeit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert