„Hückelhovener des Jahres“ wird wieder gesucht

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Die Werbegemeinschaft sucht den „Hückelhovener des Jahres 2016“. Nominiert werden kann jeder, der etwas für die Stadt Hückelhoven oder deren Bürger getan hat und dafür einen Preis verdient.

„Von Verein bis Einzelperson, Mann oder Frau, ob jung oder alt – jeder Vorschlag ist willkommen“, heißt es seitens der Werbegemeinschaft. „Dies gilt sowohl für Personen, Vereine oder Gruppen aus dem sozialen Bereich sowie aus Politik und Wirtschaft.“

Bisherige Titelträger sind beispielsweise das THW, die Tafel oder Jakob Latour. Der ausgewählte Sieger des Preises wird beim Ball des Handels im März geehrt.

Per Post oder Mail

„Von Jahr zu Jahr wird die Entscheidung schwieriger“, so Monika Schmitz-Schibbe, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Hückelhoven. „Doch je mehr Vorschläge wir von den Hückelhovenern bekommen, desto besser.“

Nun sind die Hückelhovener Bürger gefragt, wer den Preis verdient hat und wer geehrt werden soll.

Vorschläge werden erbeten bis zum 20. Februar entweder per Post an die Vorsitzende Monika Schmitz-Schibbe, Parkhofstraße 29 in 41836 Hückelhoven, oder per E-Mail an info@werbegemeinschaft-hückelhoven.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert