Erkelenz - Hubschrauber im Einsatz: Seniorin vermisst

Hubschrauber im Einsatz: Seniorin vermisst

Von: disch
Letzte Aktualisierung:
vermisste erkelenz
Die Polizei in Erkelenz sucht nach dieser 72 Jahre alten Frau. Foto: Polizei

Erkelenz. Mit einem Hubschrauber verstärkte die Polizei am Donnerstag in Erkelenz ihre Suche nach einer vermissten Seniorin. Wie die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Heinsberg am Donnerstagnachmittag mitteilte, werde seit Mittwochmittag eine 72-jährige demente Frau aus einem Erkelenzer Altenheim vermisst.

Am Mittwoch waren bereits Teile der Mönchengladbacher Einsatzhundertschaft zur Verstärkung der heimischen Polizeikräfte vor Ort. Am Donnerstag wurde auch der Hubschrauber angefordert. „Doch bislang war die Suche leider erfolglos”, erklärte ein Polizeisprecher am Nachmittag.

Die gesuchte Frau ist nach Polizeiangaben 1,65 Meter groß, 70 Kilogramm schwer, von normaler Statur, hat mittellange, graue Haare und ist bekleidet mit einem schwarzen Pulli mit bunten Querstreifen, dunkler Hose und rötlichen, festen Schuhen.

Sie ist auf regelmäßige Medikamenteneinnahme angewiesen und wirke auf Ansprache ängstlich. Nach Einschätzung der Pflegekräfte könne nicht ausgeschlossen werden, dass die unter starker Demenz leidende Seniorin in einen Bus oder Zug eingestiegen sein könnte, teilte die Polizei mit.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452/9200 oder an jede andere Polizeidienststelle.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert