Holzwiller ist für den Endspurt gerüstet

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Holzweiler. Das Karnevalsprogramm im Seilerdorf Holzweiler steht diesem Jahr unter dem Motto „Laache, fiere, danze“. Vereine, Kegelclubs und Nachbarschaften sind erneut dabei, ihren Karneval zu gestalten. Hinter den Scheunentoren wird abends gesägt, gehämmert, getackert und gemalt, was das Zeug hält.

Jeder will dabei sein bei den verschiedenen Veranstaltungen in Holzweiler.

Das Programm in Holzweiler ist umfang- und abwechslungsreich. Am Sonntag, 12. Februar, startet der Saalkarneval mit der Kindersitzung der Tanzgruppen der Dorfgemeinschaft Holzweiler, die um 14.11 Uhr im Saal Boss beginnt.

Am Mittwoch, 15. Februar, 15.11 Uhr, wird die Frauensitzung gestartet. Unter der Leitung der Katholischen Frauengemeinschaft wird im Saal Boss bei den Frauen kein Auge trocken bleiben.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr steigt auch diesmal wieder die „Die lachende Bossarena“ im Saal Boss, welche am Samstag, 18. Februar, um 19 Uhr über die Bühne geht. „Dann geht es rund im Saal Boss, wenn der Holzwiller Klüngel zum zweiten Mal in den Saal einlädt und es mit Gesang, Sketchen und Tänzen krachen lässt. Diese Veranstaltung war bereits nach wenigen Tagen ausverkauft, so das hier leider keine Karten mehr zu bekommen sind“, betonen die Veranstalter.

Anmeldung für den Zug

Den Höhepunkt bildet dann am 27. Februar um 11.11 Uhr der Rosenmontagszug. „Wie bereits in den vergangenen Jahren erfreut sich dieser für die Größe des Ortes große und auch geschmackvolle Karnevalsumzug steigender Beliebtheit. Großfahrzeuge, Kleinfahrzeuge, Handwagen und zahlreiche Fußgruppen, werden am Rosenmontag durch die Straßen von Holzweiler ziehen und mit viel Musik und Kamelle auch die Zuschauer zur Raserei bringen“, heißt es.

Anmeldungen für Wagen und Fußgruppen sind noch bis zum 9. Februar möglich. Infos hierzu gibt es auf der Internetseite oder beim Geschäftsführer der Dorfgemeinschaft Holzweiler e.V., Dirk Heupts, geschaeftsfuehrer-dgh@holzweiler.eu; Telefon 02164/48099.

„Der Straßenkarneval ist seit einigen Jahren zu einem echten Höhepunkt der närrischen Jahreszeit in Holzweiler geworden. Aufstellung ist wie immer auf der oberen Titzer Straße“, betont die Dorfgemeinschaft. Der Weg des Zuges führt dann über die Kofferer Straße, Klosterstraße, Landstraße, Niederstraße, Hellenstraße, Friedrich-Gelsam-Straße, Landstraße zum Holzweilermarkt, wo dann die Auflösung des Zuges stattfindet.

Nach dem Zug geht es dann weiter beim Karnevalsball im Saal Boss, wo DJ Markus den Besuchern richtig einheizen will.

Pünktlich zur Session 2017 hat die Dorfgemeinschaft Holzweiler die Begrüßungsschilder, die im Frühjahr vergangenen Jahres von der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Holzweiler an den Ortseingängen aufgestellt wurden, für die Karnevalssession 2017 umgerüstet, so dass für jedermann zu sehen ist was in Holzweiler geboten wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert