Höngener Frauen sind im Karneval rasselsjeck

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
14006244.jpg
Immer jeck dabei: Der Kegelclub Vüss ist stets eine große Nummer im Höngener Frauenkarneval. Foto: agsb

Selfkant-Höngen. Es war wie immer, wenn Höngens Frauen losgelassen werden. In der fünften Jahreszeit sind sie rasselsjeck und nicht zu halten. Erneut war die Frauensitzung eine Augenweide mit jeder Menge Gründen zum Lachen.

Die Diamonds Kids starteten mit Power ins Programm, die kleinen „Rennfahrerinnen“ gaben Gas. Sitzungspräsidentin Ina Smeets fragte: Wird die Spülmaschine nun mit Tandil gefüllt oder nicht? Kann man Mettwürstchen auch frittieren? Die Antwort gab der Houben-Clan und präsentierte „Fleischeslust. Einmal Metzger – immer Metzger, und lieber ein saftiges Steak im Mund als Gemüse und so nen Kraam“.

Mia Hensgens setzte den Spruch der Bundeskanzlerin „Wir schaffen das“ in die Tat um. Ihre Win-Win-Situation mit ihrem Asyl-Suchenden wurde dem Publikum haargenau erklärt. Die Ladies von „Nee, wir haben keinen Namen“ bewiesen, dass Frauen alles können.

Für den guten Ton in der Halle sorgte wie immer die DHF-Band aus Höngen, mehrmals brachten ihre Schunkellieder weiteren Schwung in die Bude. Die Rasselbande durchleuchtete das Dorfleben mit neuem Ortsvorsteher und Büro sowie der Kneipe des Vertrauens, Zahnarzt im Kirchenchor und neuen Geschäftsideen für leerstehende Geschäftsräume. Auf nach Zalonda machten sich die Mädels der „Tanzgruppe Höngen-Saeffelen n.e.V.“, die Post ging hier so richtig ab, die Anlieferung der Pakete kann Euphorie auslösen.

Der Houben-Clan ist nie zu bremsen. Die Truppe sang über Pubertät, Schwangerschaft bis hin zu den Wechseljahren. Die Diamond Girls präsentierten den WhatsApp-Tanz, auch eine große Nummer war der Auftritt des Tanz- und Labervereins.

Zuletzt begeisterten die Ladies als Erdbeerpflückerinnen, alle landeten aufgrund der Körperhaltung in der Reha.

Kräftig eingeheizt

Je später der Abend, desto reifer die Tanzgruppe. Mit den Diamond (G)Oldies standen die Tänzerinnen Ü30 aus dem breiten Spektrum der Höngener Tanzgruppen um die Diamond Girls auf der Bühne. Unter dem Motto „Alien Absturz in Kölle“ wurde dem Publikum richtig eingeheizt.

Bevor alle Akteure noch einmal auf die Bühne kamen, hatten die Mädels des KC Vüss ihren Auftritt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert