Höchste Auszeichnung: Klinkumer Kirchenchor erhält Zelter-Plakette

Letzte Aktualisierung:
10044823.jpg
Leiterin Verena Rhein und Vorsitzende Renate Laubisch (Mitte) nahmen die Zelter-Plakette von Bernd Neuendorf (r.), Staatssekretär im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, entgegen. Foto: Michael Gornig

Wegberg. Große Ehre für den Klinkumer Kirchenchor Cäcilia „Zur Hl. Familie“: Bei einem Festakt in Neuss ist ihm die Zelter-Plakette verliehen worden. Sie ist in der Amateurmusik die höchste Auszeichnung für mindestens 100 Jahre bestehende Chöre in Deutschland.

Bereits im Januar war der Chor mit der Palestrinamedaille – die höchste Auszeichnung des Aachener Cäcilienverbandes für Verdienste um die Kirchenmusik – ausgezeichnet worden. Die Sängerinnen und Sänger des Chores um die musikalische Leiterin Verena Rhein und Vorsitzende Renate Laubisch (Mitte) nahmen jetzt die Zelter-Plakette und die Urkunde aus den Händen des Staatssekretärs im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, Bernd Neuendorf (r.), entgegen.

Auch Schriftführerin Elvira Jans freute sich bei der Übergabe. Die Zelter-Plakette soll in Klinkum nun gemeinsam mit der Palestrinamedaille einen Ehrenplatz bekommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert