Hochkarätiger Sport für guten Zweck: Tennisturnier

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
12963057.jpg
Spannendes Turnier geboten: die Finalteilnehmer des Doppel-Turniers in Lieck. Foto: agsb

Heinsberg-Lieck. Das Wetter schien an Finaltag kein Freund des weißen Sports zu sein, aber es blieb zur Freude aller fast trocken. Insgesamt 20 Doppelpaare spielten beim Tennisclub Rot-Weiß Lieck um gute Platzierungen und vor allem für den sozialen Zweck. Der Erlös des Turniers wird in diesem Jahr der Kita „Triangel“ der Lebenshilfe Heinsberg zur Erweiterung des Spielgeräteparks zur Verfügung gestellt.

Nachdem am ersten Wettkampftag bei besten Wetterverhältnissen um die Endrundenteilnahme gekämpft wurde, stand der Finaltag ganz im Zeichen der Endspiele. Bürgermeister Wolfgang Dieder begrüßte als Schirmherr die Besucher und Spieler und bedankte sich für das nun bereits mehrfach praktizierte soziale Engagement des Clubs.

Reichlich Beifall

Unmittelbar vor den Endspielen wurde im Rahmen eines Showmatches Tennis vom Feinsten geboten. Organisiert und kommentiert durch den international erfahrenen Tennistrainer Hassan Soudani, zeigte die Regionalligistin Michele Erkens aus Essen im sportlichen Wettkampf mit den besten Tennisspielerinnen des Vereins hochklassigen Sport, welchen die zahlreichen Zuschauer immer wieder mit lautstarkem Beifall quittierten.

Die Endspiele boten dann weiteren hochkarätigen Sport, es wurde auf hohem Amateurniveau gespielt. Im Damen-Doppel (Kategorie Bezirks-/Verbandsliga) setzten sich Nicole Küppers und Lilian Soudani durch, die im Finale Caroline Scheeren und Barbara Schlesinger (alle TC Rot-Weiß Lieck) bezwangen. Im Damen-Doppel (Kategorie Hobby bis erste Kreisliga) gewannen Franziska Dennisen/Petra Gerards (TC Rot-Weiß Lieck) das Finale gegen Maria Kruschewski/Andrea Longolius (Zollsportverein Heinsberg).

Das Herren-Doppel (Kategorie Bezirks-/Verbandsliga) war in Händen von Michael Zaunbrecher/Markus Lehmann (TC Rot-Weiß Lieck), auch hier mussten die Freunde des Zollsportsvereins mit Dominik Hilgers/Dennis Janßen sich mit Rang zwei zufrieden geben. In der Herren-Doppel-Kategorie Offene Klasse Ü 55 siegten Ulrich Hilgers (TV BW Jülich)/Elmar Weitz (TC Rot-Weiß Lieck) im Endspiel gegen Georg Bauer/Karl-Heinz Minkenberg (TC Rot Weiß Lieck).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert