Selfkant-Saeffelen - „Hilfe für Noah“: Selfkant zeigt Herz mit gigantischer Spende

„Hilfe für Noah“: Selfkant zeigt Herz mit gigantischer Spende

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
8275610.jpg
Die Freiwillige Feuerwehr Saeffelen-Höngen zeigte bei der Aktion „Hilfe für Noah“ eine Rettungsübung. Viele Besucher erlebten ein buntes Rahmenprogramm. Foto: agsb

Selfkant-Saeffelen. So ein Fest hat der Selfkant noch nicht erlebt. Die Benefiz-Veranstaltung „Hilfe für Noah“ ließ die Region noch enger zusammenrücken. Bereits am Vortag hatten die Organisatoren Freudentränen in den Augen.

Denn es wurde verkündet, dass bereits Spenden in Höhe von 15.400 Euro eingegangen seien – die erste Delfin-Therapie auf Curacao für den am Rasmussen-Syndrom erkrankten zehn Jahre alten Noah war schon gesichert, da war die Veranstaltung am Sonntag noch gar nicht gestartet.

Den Tränen nahe

Als gegen 14.30 Uhr am Sonntag Alexander Dieteren verkündete, dass zur Halbzeit rund 6600 Euro gespendet worden waren, waren viele den Tränen nahe.

Bürgermeister Herbert Corsten begrüßte alle Gäste, lobte besonders das Engagement des Organisationsteam und fand kaum Worte für das, was er sah und hörte: „So etwas ist nur im Selfkant möglich“, freute sich Herbert Corsten.

Und als dann die endgültige Spendensumme genannt wurde, die dieser Tag gebracht hatte, kam auch der Bürgermeister aus dem Staunen nicht mehr heraus: Stolze 14.600 Euro betrug die Tageseinnahme (mit Spenden), dazu kam der Spendenbetrag von 15.400 Euro. Die Gesamtsumme von 30.000 Euro sprengte alle Vorstellungen.

Mit einer weiteren Spende von 1200 Euro vom Förderverein „Generation hilft“ aus Breberen, die noch nicht auf dem Konto verbucht ist, sind insgesamt 31.200 Euro zusammengekommen. „Nun kann Noah zweimal diese Therapie machen“, freuten sich Julia Jansen und das große Organisationsteam.

Aus einer spontanen Idee heraus wurde vor einigen Wochen die Idee geboren, eine kleine Benefizveranstaltung zu organisieren. „Es war eine Übernacht-Aktion. Wir starteten im Internet einen Aufruf zur Spende“, blickte Julia Jansen zurück. Kurz darauf erlebte Jansen das große ehrenamtliche Engagement im Freundeskreis der Familie Ohlenforst. Verena Reinhold und Katja Wittka hatten die Idee zum Kindertrödel, Julia Jansen zur Spendenaktion.

Großes Engagement

„Und plötzlich sprangen alle mit auf den Zug und waren sich einig, ein Fest zu planen“, erinnerte sich Julia Jansen. Was sich dann am Sonntag tatsächlich in Saeffelen abspielte, das war einzigartig. „Eine ganze Region zeigte Verbundenheit. Angedacht war zunächst ein Kindertrödel, aber es wurde ein ganz großes Volksfest“, so Julia Jansen.

Gleich nach der offiziellen Eröffnung gab es den ersten Besucherandrang, rund um das Pfarrheim gab es fast kein Durchkommen mehr.

Zwei Hüpfburgen, Entenangeln für die Kleinen, Torwandschießen, Button pressen, Ponyreiten, Kinderschminken und viele Bastelgelegenheiten für die Kids standen auf dem Programm, Sängerin Tamara mit Band und kleine Konzerte der musizierenden Vereine Saeffelens sorgten für Unterhaltung, und eine große Verlosung (alles gesponsert) mit großen Hauptgewinnen und über 300 Sachpreisen lockte die Besucher.

Besondere Einlage

Das bunte Rahmenprogramm bot stündlich andere Highlights. Ehrengast war Hastenraths Will, Saeffelens großer Sohn aus der Comedian-Szene.

Auf dem Dorfplatz bot die Freiwillige Feuerwehr Saeffelen-Höngen eine besondere Einlage. Die Wehrleute absolvierten dort ihre Jahresübung. Dabei lag ein Auto nach einem Unfall in Seitenlage und die Verletzten mussten geborgen werden. Hautnah konnten hier die Besucher sehen, was Feuerwehren und Rettungsdienste leisten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert