Herbstkirmes in Kirchhoven: Hubertusschützen ermitteln König

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Kirchhoven. Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Kirchhoven feiert am Samstag und Sonntag, 10. und 11. September, ihre Herbstkirmes. Gefeiert wird auf dem Schulhof und in der Mehrzweckhalle an der Brunnenschule in Kirchhoven.

Los geht es am Samstag, 10. September, um 18 Uhr mit dem Antreten der Bruderschaft am Gasthaus Bodens mit dem Spielmannszug „Grün-Weiß“ und dem Instrumentalverein Kirchhoven. Es folgt ein kurzer Festzug durch den Ort zur Mehrzweckhalle an der Brunnenschule.

Anschließend beginnt gegen 18.30 Uhr zunächst das Vogelschießen für Vereine und Gruppierungen, das im Vorjahr erstmals ausgetragen wurde. Jede Mannschaft besteht aus drei Personen. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Es können sich hierfür nicht nur Vereine des Ortsrings, sondern auch weitere Gruppierungen, wie Kegelclubs und Freizeitmannschaften anmelden. Es sind laut Veranstalter attraktive Preise zu gewinnen.

Die Wettkampf-Regeln werden vor Ort bekanntgegeben. Gruppierungen, die hieran teilnehmen möchten, können sich bis zum 8. September bei Willi Houben, Nachtigallenweg 4 in Heinsberg, Telefon 02452/89000, anmelden. Nach dem Vogelschießen folgt ein lockerer Abend in gemütlicher Atmosphäre bei musikalischer Unterhaltung in der Mehrzweckhalle und Leckereien vom Grill.

Am Sonntag, 11. September, heißt es um 10.30 Uhr Antreten der Bruderschaft mit dem Spielmannszug „Grün-Weiß“ Kirchhoven an der Mehrzweckhalle zum Kirchgang. Nach der Messe um 11 Uhr folgt der Frühschoppen in der Mehrzweckhalle. Ein kurzer Umzug durch den Ort folgt um 14.30 Uhr gemeinsam mit dem Spielmannszug „Grün-Weiß“ Kirchhoven und dem Instrumentalverein Kirchhoven.

Anschließend werden die Majestäten für das Jahr 2017 ermittelt. Es folgt zunächst das Prinzenvogelschießen der Jungschützen. Daran schließt sich das Königsvogelschießen an. Die neuen Majestäten repräsentieren die Schützenbruderschaft auch beim Bundesschützenfest im September 2017 in Heinsberg.

Am Sonntag werden ab 12 Uhr Leckereien vom Grill sowie ab 15 Uhr eine Cafeteria in der Mehrzweckhalle angeboten. Ein Schießen mit dem Lasergewehr für jedermann (kostenlos) wird ebenfalls angeboten. Der neue Vogelprinz und der neue Schützenkönig werden an Sebastianus im Januar 2017 in ihr Amt eingeführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert