Hemden, Hüte und Sketche: Frauengemeinschaft feiert fleißig

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
11688840.jpg
Für Stimmung sorgte der Vorstand der Frauengemeinschaft gleich zu Beginn der Sitzung in Uetterrath. Foto: Anna Petra Thomas
11682903.jpg
xxxxx

Heinsberg-Uetterath. „O‘ zapft is“ lautete das Motto der Karnevalssitzung der Katholischen Frauengemeinschaft Uetterath. Mit kariertem Hemd und Filzhut stürmten die Frauen des Vorstands die Bühne.

Da passte es gut, dass die Vorsitzende Andrea Brudermanns einen Ausblick auf das Bezirksschützenfest gab, das in diesem Jahr die Uetterather St.-Antonius-Schützen ausrichten. Eisbrecherin in der Bütt war Marga Küppers, die ihr Leid als Toilettenfachfrau klagte.

Lustig auch die Begegnung „Im Hotel“, gespielt von Bettina Brudermanns, Petra Jentgens und Nicole Apweiler. Wiederum der Vorstand der Frauengemeinschaft strapazierte mit dem Sketch „Eine Wilde Schulstunde“ die Lachmuskeln der Damen. Als Störche begeisterten die Bivis und Uhus mit einem Schwarzlichttanz. Die Unterschiede in den Angewohnheiten von Männlein und Weiblein verdeutlichte der Sketch „Duschen ist schön“. Im Finale hieß es „Bauer sucht Frau“ in Form einer Playback-Show.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert