Heinsberg - Heinsberg wird zur Oranje City

Heinsberg wird zur Oranje City

Von: gk
Letzte Aktualisierung:
5397619.jpg
Zum Koninginne Dag lädt die Kreisstadt ihre niederländischen Nachbarn ein. Jazzbands bringen Stimmung. Die Fußgängerzone wird zur Kunstmeile.

Heinsberg. Zurzeit herrscht im G&V-Büro frühlingshafte Betriebsamkeit. Alles dreht sich im Moment um den Koninginne Dag, den 30. April. Seit vielen Jahren lädt die Kreisstadt ihre holländischen Nachbarn ein, den Tag in Heinsberg zu verbringen. Die Stadt putzt sich zur „Oranje City“ heraus und lädt zum musikalischen Streifzug ein.

Jazzbands bringen Dixiland-Stimmung mit und sorgen so für Kurzweil. In den Auslagen der Geschäfte finden die Passanten neben den Dekorationen dann Kunstobjekte niederländischer Künstler, die auf Einladung des G&V für eine kurze Zeit ihre Werke präsentieren.

Der Schwerpunkt der Aktion des Stadtmarketings liegt in diesem Jahr überwiegend in der Fußgängerzone. So eröffnet denn auch die „Kunstmeile Fußgängerzone“ am 30. April um 11 Uhr im Schuhhaus Düttmann. Die niederländischen Künstler haben erstmals auch einen Kollegen aus Belgien dabei.

Unterstützt durch die schon traditionellen Jazzmusikanten – diesmal ebenfalls aus Belgien – geht es anschließend entlang der Schaufenster, durch die innerstädtische Kunstmeile, die in der Oberstadt, in der Nähe zum Torbogen beginnt, sich durch die Fußgängerzone zieht und auch in der Liecker Straße angesiedelt ist, wo unter anderem in der Apotheke im Medizinzentrum Fotokunst zu sehen sein wird.

Die Kunstwerke, zu denen ein Übersichtsplan in den Geschäften bereitgelegt wird, sind den größtenteils ganzen Mai über in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte zu sehen und im Anschluss zu erwerben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert