Heinrich-Heine-Streichtrio zu Gast in Hückelhoven

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Es wird klassisch, es wird anspruchsvoll, es wird außergewöhnlich: das ist ein Versprechen, wenn der Verein Con Brio gemeinsam mit der Volkshochschule des Kreises Heinsberg zu einem Abend mit klassischer Kammermusik einlädt.

Zu Gast ist am Sonntag, 13. März, ab 17.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven das Heinrich-Heine-Streichtrio.

Die Musiker werden in dem Konzert zuerst das „anspruchsvollste und schönste, aber auch längste Werk, das es in der Kammermusikliteratur gibt“ in den Mittelpunkt stellen: das Divertimento KV 563 von Wolfgang Amadeus Mozart. Im zweiten Teil erwartet das Publikum der Klavierquartettsatz von Gustav Mahler und ein Klavierquartett von Johannes Brahms. Die finnische Pianistin Maria Ollikainen spielt dann gemeinsam mit Stefan Heinemeyer, Martin von der Nahmer und Andrea Kim. Die drei sind seit 2013 ein festes Streicher-Ensemble, aber alle drei Musiker haben auch andere Engagements.

Karten für das Konzert gibt es für 13 Euro an der Abendkasse und im Vorverkauf bei den Buchhandlungen Wild in Hückelhoven, Erkelenz und Geilenkirchen, bei Schreibwaren Hansen in Hückelhoven, bei den Buchhandlungen Gollenstede in Heinsberg und Kirch in Wegberg sowie im Bürger-Service-Center im Kreishaus Heinsberg. Vorbestellungen sind auch unter Telefon 02435/2840 möglich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert