Wegberg - Hans Georgi in der Mühle: Aachener Kabarettist zu Gast

Hans Georgi in der Mühle: Aachener Kabarettist zu Gast

Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Zunächst einmal kommt „Günther der Einklatscher“, der sein Publikum auf einen Schnellkursus rund ums Kaufen und Verkaufen einstimmt – und dann geht es richtig zur Sache, wenn „Der kleine Maschmeier“ den „sehr geehrten Opfern und über den Tisch Gezogenen“ voller Satire die Geheimnisse erfolgversprechender Verkaufsstrategien verrät.

„Der kleine Maschmeier“ ist der Aachener Kabarettist Hans Georgi, der auf Einladung des Kulturrings am Freitag, 15. April, um 20 Uhr in der Wegberger Mühle gastiert. In seinem Programm „Ich will dein Geld“ beleuchtet Georgi, einst Sportsatiriker im Fernsehen, auf ganz spezielle Art die alltäglichen Geschäftsgebaren und prangert viele Verkaufstricks an.

Er plaudert über seine Freunde – etwa der frühere „Niedersachsenkönig Gerhard, der Gefärbte“ oder „Christian, der alte Wulff“ – und über seine „erfolgreichen Geschäftsmethoden“. Mit „Heinrich Top“ erleben die Besucher ein Verkaufsseminar: „Vertreter, der ein Produkt verkauft, Volksvertreter, der ein Volk verkauft, Medien, die uns für dumm verkaufen, Gesundheitsindustrie, die uns Krankheiten verkauft und Künstler, die sich selbst verkaufen.“ Ach ja, ausdrücklich betont Hans Georgi: „Etwaige Ähnlichkeiten zu noch lebenden Personen sind rein zufällig.“

Karten zum Preis von 15 Euro gibt es in der Buchhandlung Kirch, Hauptstraße, im Bürgerservice des Rathauses, im Café Samocca der Wegberger Mühle und im Reisebüro Scholz, Beecker Straße.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert