Haarener Pfarrcäcilienchor: Projekte mit Elan umgesetzt

Von: WiSch
Letzte Aktualisierung:
14258297.jpg
Für langjähriges Engagement dankte der Vorstand des Haarener Pfarrcäcilienchores den scheidenden Mitgliedern Trudi Meisberger (3.v.r.) und Käthi Schmitz, verabschiedet durch Leo Hütten (v.l.), Dirigent Wilfried Tellers, Pfarrer Heinz-Wilhelm Vollberg, Peter Küppers, den Ehrenvorsitzenden Arnold Schröders und Vorstand Martina Thönnißen. Foto: Archiv/Schröders

Waldfeucht-Haaren. „Abschiedsworte müssen kurz sein wie Liebeserklärungen“, so Trude Meisberger zum Schluss ihres letzten Jahresberichts über die Aktivitäten des Haarener Pfarrcäcilienchores im vergangenen Vereinsjahr. Nach 15 aktiven Jahren als Schriftführerin und Sprecherin des Chores schied sie gemeinsam mit Notenwartin Käthi Schmitz und Beisitzerin Maria Nagel aus dem Vorstand aus.

Nachgerückt sind Silvia Kerschat, die zugleich künftig die Schriftführung des Chores innehat, als Beisitzer Hans-Rainer Mans und als neuer Sprecher des Chores Manfred Beiten.

Bevor sich der Chor dem Blick in die Zukunft widmete, warf Trudi Meisberger nochmals einen Blick auf das vergangene Vereinsjahr. 60 aktive Sänger und Sängerinnen zählt der Haarener Pfarrcäcilienchor, zu dem auch im vergangenen Jahr zwei Neuzugänge stießen. Darüber hinaus gehören acht Inaktive dem Chor an. Ein besonderer Dank galt dem Dirigenten Wilfried Tellers, „der uns immer wieder motiviert und mit viel Elan an die uns gestellten Aufgaben heranführt“, so Meisberger.

Neben dem traditionellen Hexen zum Jahresbeginn, erinnerte sie zugleich an die Beteiligung des Chores am alljährlichen Haarener Karnevalszug ebenso wie an die kirchlichen Hochfeste – wie der Mitgestaltung der Nacht des Wachens und Betens und der Heiligen Messe am Ostersonntag in Haaren. Neben den Messgestaltungen zu Pfingsten und Fronleichnam und der Gestaltung des Hochamtes anlässlich der Frühkirmes an der alten St. Jans Klus, standen die Aufführung der „Turmbläsermesse“ anlässlich des 25-jährigen Priesterjubiläums von Pfarrer Heinz-Wilhelm Vollberg sowie die Mitgestaltung zweier Silberhochzeitsmessen aktiver Sänger auf dem Programm.

Daneben erinnerte Meisberger auch an die geselligen Ereignisse des Chores wie das Sommerfest, die beliebten von Josef Tellers organisierten Radtouren und den Cäcilienabend im November.

Traditionell begleitet der Haarener Pfarrcäcilienchores auch die Einsegnung der Gräber zu Allerheiligen musikalisch und gestaltet zudem die Heilige Messe zum Weihnachtsfest, wie bei der Versammlung erwähnt wurde.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert