Haare der Enkelin zerstört: Großvater zeigt Friseurin an

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Friseur
Die Friseurin färbte die Haare der 15-Jährigen drei Mal. Dann fielen dem Mädchen ganze Haarbüschel aus. Symbolfoto: dpa

Übach-Palenberg. Weil eine Friseurin in Übach-Palenberg die Haare eines 15-jährigen Mädchens verschandelt hat, zeigte der Großvater die Frau an.

Nach Angaben der Polizei habe das Mädchen die Friseurin von Bekannten empfohlen bekommen. Beim ersten Färben der Haare schien der richtige Ton ganz und gar nicht getroffen.

Die Korrektur ein paar Tage später verbesserte das Ergebnis nur unwesentlich. Die dritte Prozedur wirkte insofern, dass die Haare gleich büschelweise ausfielen.

Ihr Großvater meldete sich daraufhin bei der Polizei und zeigte die Frau wegen Körperverletzung an. Nun werden sich die Gerichte mit dem haarsträubenden Fall befassen müssen.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert