Günter Passage zeigt Afrika-Fotografien

Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Im Februar und März 2015 reiste der Fotojournalist Günter Passage nach Ostafrika. Unter anderem besuchte er die Kinder- und Krankenstation in Magara/Burundi, die mit Unterstützung des Wegberger Fördervereins Abbé George aufgebaut wurde.

Entstanden sind beeindruckende Bilder, die das Land Burundi und seine Menschen auf ihre ureigene Art darstellen. Die Fotoarbeiten von Günter Passage werden in der Ausstellung „Ein Herz für Burundi“ vom 3. bis zum 24. März in der Kreissparkasse in Wegberg zu sehen sein.

Die Eröffnung dieser Ausstellung findet am Donnerstag, 3. März, ab 18 Uhr in der Filialdirektion der Kreissparkasse in Wegberg, Rathausplatz 8, statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert