Grundschüler sammeln Geld für kranke Kinder in Ghana

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
9208621.jpg
Pater Gerald Tanye (rechts) dankte Schulleiterin Elvira Tholen (links) und den Kindern der Martinusschule in Orsbeck ganz herzlich für die Spende, die dem orthopädischen Kinderkrankenhaus in seinem Heimatland Ghana zugutekommt. Foto: anna

Wassenberg. „Helfen und Teilen“ hatte das Motto gelautet, unter dem die Schüler der Grundschule in Orsbeck Geld gesammelt hatten beim Namensfest für ihre „Martinusschule“. 1150 Euro waren dabei zusammengekommen. Dieses Geld überreichten die Kinder jetzt Pater Gerald Tanye. Der Steyler Missionar, der in der Wassenberger Pfarrei St. Marien als Pfarrer tätig ist, war in der Schule zu Besuch.

Pater Tanye bedankte sich bei den Kindern mit einer Bild-Präsentation über Ghana. Besonders interessierten sich die Schüler für die Bilder aus dem orthopädischen Kinderkrankenhaus, für das sich auch Pater Tanye engagiert. Dorthin geht auch das Geld, das die Kinder gesammelt haben.

Pater Tanye bedankte sich für das Engagement und versprach, dass das Geld schon bald den Kindern in Not in diesem Krankenhaus zur Verfügung stehen wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert