Grundschüler machen Bibliotheksführerschein

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
13528431.jpg
Bei ihren Besuchen in der Bücherei vertiefen die Drittklässler mit Hilfe von Arbeitsblättern, ihr Wissen über das Buch „Nelly, die Piratentochter“. Foto: anna

Heinsberg-Kirchhoven. Seit fast zehn Jahren schon bietet die katholische öffentliche Bücherei neben dem Pfarrhaus der Pfarrei St. Hubertus in Kirchhoven den Kindern der örtlichen Brunnenschule die Möglichkeit, in der dritten Klasse einen Bibliotheksführerschein, genannt „Bibfit“, zu machen.

 Die meisten haben dann schon den ersten Besuch in der Bücherei hinter sich, denn auch in diesem Jahr haben die 13 Vorschulkinder des katholischen Kindergartens St. Hubertus die Einrichtung der Pfarrei schon kennengelernt.

Um dann in der dritten Klasse den Führerschein für die Bücherei zu erwerben, wird von den Kindern schon ein bisschen mehr gefordert. Nach einer Führung durch die Regale der rund 5000 Bücher, CDs und Spiele umfassenden Bibliothek steht in enger Kooperation mit der Brunnenschule das Lesen eines Buches auf dem Stundenplan.

Um „Nelly, die Piratentochter“ ging es für die 43 Schüler in diesem Jahr. Die ersten beiden Kapitel wurden in der Bücherei gelesen und der Inhalt in der Beschäftigung mit Arbeitsblättern dann weiter vertieft. Mit den nächsten Kapiteln ging es dann in der Schule weiter.

Hinzu kam die Vermittlung von Grundkenntnissen des Bibliographierens, wodurch die Kinder lernten, Medien in der Bücherei schneller zu finden. Lohn der Mühe war eine Urkunde, die alle Kinder beim Büchereifest erhielten und natürlich der Ausweis für die Bücherei.

Das Kirchhovener Büchereiteam besteht derzeit aus elf Ehrenamtlern. Weitere sind im Team herzlich willkommen. Geöffnet ist die Bücherei mittwochs von 16.30 Uhr bis 18 Uhr und sonntags von 10.45 bis 12 Uhr. Die Ausleihe für jeweils vier Wochen ist kostenlos.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert