Heinsberg - Großen Einsatz gezeigt: Sportabzeichen der Lohn beim TuS

Großen Einsatz gezeigt: Sportabzeichen der Lohn beim TuS

Von: gp
Letzte Aktualisierung:
12033020.jpg
Die Teilnehmer freuen sich über ihre Sportabzeichen nach einem schweißtreibenden Tag. Foto: Passage

Heinsberg. Wie vorbildlich beim TuS Germania Kückhoven die Beteiligung zum Erlangen des Deutschen Sportabzeichens ist, erweist sich alljährlich im Frühjahr. Dann nämlich werden die erfolgreichen Sportler mit den Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold sowie mit den Lauf- und Nordic-Walking-Abzeichen dekoriert.

Motor und treibende Kraft beim TuS ist Sonja Trautwein. Die gebürtige Niederländerin ist nicht nur bei allen Gelegenheiten auf dem Sportgelände zugegen, sie nimmt gleichzeitig die Prüfungen ab und erledigt zudem alle administrativen Aufgaben. Insbesondere nimmt sich Sonja Trautwein – ihr zur Seite steht mit Anette Sielschott eine ebenfalls engagierte Sportlerin – der Jugend des Vereins an.

Motto: „Die Jugend ist unsere Zukunft“ . Mit den Auszeichnungen, die während einer kleinen Feierstunde überreicht wurden, registrierten Kückhovens Freizeitsportler, dass sich ihr Engagement und der während der jeweiligen Übungseinheiten vergossene Schweiß gelohnt haben. Mit sechs Jahren war Finn Küppers der jüngste Teilnehmer, der sich das Sportabzeichen sicherte.

Der älteste Teilnehmer war im vergangenen Jahr Detlev Klump mit 66 Jahren. Verliehen wurde das Sportabzeichen bei der Jugend: Bronze 2, Silber 13 sowie Gold 18; Erwachsene: Silber 6, Gold 13; sieben Mal wurde das Sportabzeichen an Familien vergeben. Familie Klump war sogar mit drei Generationen vertreten. Ebenfalls wurden 39 Sportler mit dem Laufabzeichen geehrt. Und das Nordic-Walking-Abzeichen wurde in diesem Jahr an 19 Teilnehmer ausgehändigt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert