Grand-Prix-Legende Johnny Logan kommt nach Erkelenz

Von: disch
Letzte Aktualisierung:
4500611.jpg
Als Sänger und Komponist beim Grand Prix erfolgreich: Johnny Logan. Foto: ddp images/dpad
4500609.jpg
Sie gilt als die „Grande Dame“ der Gospel- und Folk-Musik: Kathy Kelly. Foto: imago/Star-Media

Erkelenz. Er ist eine echte Grand-Prix-Legende, sie gilt als die „Grande Dame“ der Gospel- und Folk-Musik: Johnny Logan und Kathy Kelly werden bei der 38. Auflage des Lambertusmarktes im kommenden Jahr in Erkelenz erwartet. Wie Organisator Stephan Jopen am Montag auf Anfrage bestätigte, sei der „Irische Abend“ mit diesen beiden internationalen Stars am Freitag, 31. Mai, „fix“.

Die beiden Interpreten würden sich bereits seit ihrer frühesten Kindheit kennen, sie hätten aber noch nie gemeinsam auf der Bühne gestanden, so Jopen. Auch wenn die detaillierte Programmplanung für den Ablauf des Abends noch nicht steht, zeigte sich Jopen bereits jetzt sicher, dass es auch zu einem Duett von Johnny Logan und Kathy Kelly in Erkelenz kommen wird.

Die guten Kontakte von Stephan Jopen in der Musikszene machten es möglich: Der Erkelenzer kennt den Bassisten von Johnny Logan und den Keyboarder von Kathy Kelly. So fädelte er die Verpflichtung ein, die er im Fall von Johnny Logan mit dessen deutscher Managerin perfekt machte.

Kostenloses Konzertvergnügen

Wie immer beim Lambertusmarkt, so gilt auch 2013: Das Konzertvergnügen wird für die Zuhörer kostenlos sein. Ohne Sponsoren, so Jopen, würde dies natürlich gar nicht gehen, nannte er insbesondere die Kreissparkasse als Hauptsponsor. Und er stellte das Engagement der städtischen Kultur GmbH als Veranstalter heraus.

Johnny Logan ist der erfolgreichste Künstler in der Geschichte vom ­Eurovision Song Contest. Zweimal war er als Sänger erfolgreich: 1980 in Den Haag mit „What‘s Another Year“ und 1987 in Brüssel mit „Hold Me Now“. Und der Siegersong von 1992, „Why Me“, mit dem damals Linda Martin in Malmö gewonnen hatte, war von Logan komponiert worden. In den vergangenen Jahren feierte Johnny Logan (58) vor allem in Skandinavien Platten- und Konzerterfolge.

Kathy Kelly, langjährige Produzentin und Frontfrau der Kelly Family, hat sich auch als Solo-Künstlerin im Musikgeschäft einen Namen gemacht. Ihr Stil ist von klassischen spanischen, französischen und irischen Elementen geprägt. So wartet die 49-Jährige bei ihrer „Godspel European Tour“ mit Gospels, Spirituals und Traditionals auf. Stephan Jopen rechnet auch in Erkelenz mit einem eher ruhigen, melancholischen Auftritt, aber auch poppige Stücke gehören zu ihrem Repertoire.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert