Gospelchor RejoiSing begeistert beim Winterkonzert

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Die evangelische Kirche am Martin-Luther-Platz war bis auf den letzten Platz gefüllt, als der Gospelchor RejoiSing wieder zum weihnachtlichen Winterkonzert eingeladen hatte. „RejoiSing goes Christmas“ lautete das Motto des Konzertes.

Doch wer den Chor um Leiter Martin Fauck kennt, der weiß, dass man sich auf mehr freuen konnte als auf ein reines Weihnachtskonzert, wie es sie in diesen Tagen überall zu hören gab und gibt. Der Chor präsentierte sich in seiner ganzen Vielfalt und musikalischen Bandbreite.

Ein wahrer Leckerbissen

Dabei wechselten sich Chor- und auch Sologesang mit Stücken ab, bei denen auch die Zuhörer gefragt waren. So zum Beispiel gleich beim dritten Lied, „Tochter Zion“ oder später bei „Engel auf den Feldern singen“ oder dem Gospelklassiker „Go tell it on the mountains“.

Da sprangen der Funke und die Lust am Singen auf das Publikum über und gemeinsam erfüllten die Stimmen der Anwesenden den Raum mit festlichem Klang. Aber auch bekannte Weihnachtslieder wie „Have yourself a merry little christmas“, bei dem Christiane Appeldorn als Solistin überzeugte, machten den Musikabend in der Kirche zu einem Leckerbissen für Freunde der Chormusik.

Als weitere Solisten waren auch Heinrich Behr, Kathrin Berens, Elisa Weidemann, Sarah Plugge, Timo Merki, Martin Berger, Ellen Nierhaus, Alexandra Bongartz und Erich Maraite zu hören. Bis zum nächsten Konzert des Chores müssen sich die Musikfreunde noch bis zum 5. April gedulden.

Denn auch zum Frühlingsauftakt sind RejoiSing wieder in der evangelischen Kirche zu hören. Dort findet im Mai auch ein Gospelworkshop statt, über den man sich auf der Internetseite des Chores (www.rejoising.de) informieren kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert