Heinsberg - Geschick, Kondition, Spaß: Feuerwehrnachwuchs zeigt sein Können

Geschick, Kondition, Spaß: Feuerwehrnachwuchs zeigt sein Können

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
8492174.jpg
Der Heinsberger Feuerwehrnachwuchs beim Kampf um den „Ralf-Grzelka-Gedächtnispokal“. Foto: Koenigs

Heinsberg. Rund 40 Nachwuchsfeuerwehrleute der Jugendfeuerwehr Erkelenz haben auf dem Gelände der Gerderather Feuerwehr ihr Geschick und ihre Kondition beim „Ralf-Grzelka-Gedächtnispokal“ unter Beweis gestellt. In zwei Gruppen ging es um den Sieg.

Am Ende hatte die Gruppe I knapp die Nase vorn. In früheren Zeiten hieß der spannende Wettbewerb „Stadtpokal“. In Erinnerung an den verdienten Feuerwehrmann Ralf Grzelka aus Gerderath wurde das sportliche Treffen umbenannt.

Feuertechnisches Wissen, gepaart mit viel Spaß, standen im Mittelpunkt des Geschehens. An den Stationen Funkgeräte/Morsen, Schlauchrollen auf Zeit, Wasser balancieren, Luftballons zum Platzen bringen (Bild), Menschenkette mit Wassereimern oder dem „Jenga-Turm“ mit Klötzen demonstrierte der Nachwuchs sein Geschick.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert