Gerd Lochten ist jetzt Vorsitzender des Post-Sportvereins

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Der Tennisverein Post-Sportverein Erkelenz hat Gerd Lochten bei der jüngsten Mitgliederversammlung zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Lochten hatte den Vorstand schon seit Jahren bei vielen Aktivitäten unterstützt.

Er folgt damit auf Manfred Nause, dem der Dank der Mitglieder für die geleistete Arbeit sicher war.

Mitgliederzahl gestiegen

Weiter gewählt wurden: Stefan Berghausen (1. Sportwart) und Dominik Peters (2. Sportwart). Kassenwartin Gerda Röttger stellte sich erneut für diese Arbeit zur Verfügung und wurde wiedergewählt. Die Aufgabe des Jugendwartes übernimmt Rüdiger Röttger.

Bei der Versammlung im Clubhaus an der Ferdinand-Clasen- Straßen wurden auch die Berichte der Geschäftsführung, der Sportwarte und des Kassenwartes vorgetragen. Wichtige Aussagen waren: Im vergangenen Jahr ist die Mitgliederzahl leicht gestiegen.

Für 2015 gibt es bereits vor Saisonbeginn erste Neuanmeldungen. Die Jugendabteilung ist nach dem Neubeginn vor zwei Jahren weiter gewachsen und wird stetig ausgebaut. Nach 2013 konnte auch im Jahr 2014 ein Überschuss erwirtschaftet werden. Der Post-Sportverein ist finanziell gesund.

Die in den beiden letzten Jahren durchgeführten Sparmaßnahmen waren sehr erfolgreich, so dass für das laufende Jahr höhere Ausgaben für die Platz- und Anlagenpflege, für diverse Neuanschaffungen und für die Jugendarbeit geplant sind.

Sportlich tritt der Post-Sportverein fast unverändert in den verschiedenen Altersklassen bei den Medenspielen an. Die hohe Teilnehmerzahl bei den Clubmeisterschaften, die über einen längeren Zeitraum ausgetragen wurden, zeigt, dass der neue Modus angenommen wird.

Regina Krohn berichtete über die Aktivitäten der Breitensportabteilung, wo sich wöchentlich rund 20 Damen zur Gymnastik treffen.

Tag der offenen Tür

Geschäftsführer Karl-Heinz Harz gab einen kurzen Ausblick auf die neue Saison. Unabhängig vom Wetter beginnt die Saison mit dem traditionellen Frühschoppen am 12. April. Am 26. April präsentiert sich der Post-Sportverein für alle Interessierten bei einem Tag der offenen Tür, dabei kann auch jeder Anfänger seine ersten Versuche auf der roten Asche machen.

Die Meisterschaftsspiele starten am 2. Mai auf der Anlage. Auch Turniere und gesellige Veranstaltungen sind über die Saison verteilt geplant.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert