Gegen Baum geprallt: Fahrer flüchtet, Mitfahrer schwer verletzt

Von: CUH/red
Letzte Aktualisierung:
mhyl wassenberg unfall
Bei einem Unfall in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden drei Personen schwer verletzt, der Fahrer flüchtete. Foto: CUH
Myhl Wassenberg Unfall
Bei einem Unfall in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden drei Personen schwer verletzt, der Fahrer flüchtete. Foto: CUH
Myhl Wassenberg Unfall
Bei einem Unfall in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden drei Personen schwer verletzt, der Fahrer flüchtete. Foto: CUH

Wassenberg. Bei einem Verkehrsunfall in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen den Wassenberger Stadtteilen Myhl und Orsbeck wurden die drei Mitfahrer des verunglückten Wagens teils schwer verletzt. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort.

Gegen 0.45 Uhr kam der Fahrer auf der Kreisstraße 20 zwischen Myhl und Orsbeck in einer scharfen Linkskurve von der Straße ab. Er geriet in den Grünstreifen und prallte an einem alten Bahndamm vor einen Baum.

Die drei Mitfahrer wurden vom Rettungsdienst am Unfallort aufgefunden. Eine 17-jährige Wassenbergerin und ein 19-jähriger Hückelhovener wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Eine 16-jährige Wassenbergerin trug nur leichtere Blessuren davon. Der Fahrer war zu diesem Zeitpunkt geflüchtet. Ein Hubschrauber suchte nach ihm - allerdings ohne Erfolg. Wie sich herausstellte, hatte der Mann das hintere Kennschild des Wagens entfernt und mitgenommen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (8)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert