Wegberg - Gedenken an Opfer des Krieges

Gedenken an Opfer des Krieges

Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Mit zwei Veranstaltungen möchte Wegberg an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren erinnern. Die Stadt Wegberg und das Maximilian-Kolbe-Gymnasium laden für Freitag, 8. Mai, 11.30 Uhr, alle Bürger zu einer Gedenkveranstaltung auf dem Rathausplatz vor der Gedenktafel für die Opfer des NS-Terrors ein.

Neben dem Grußwort des Bürgermeisters Michael Stock werden Hans-Jürgen Knubben (Geschichtslehrer am Maximilian-Kolbe-Gymnasium) und Thomas Düren (Stadtarchivar der Stadt Wegberg) in einer Rede auf die Situation am Kriegsende sowie den Neuanfang in Wegberg eingehen. Umrahmt wird die Veranstaltung, an der Schüler ab Klasse 9 teilnehmen, durch literarische und musikalische Beiträge der Schüler. Gleichzeitig gibt Stadtarchivar Thomas Düren eine kurze Einführung in die Ausstellung „Wegberg 1945“, die im Anschluss im Rathaus besichtigt werden kann und noch bis Mitte Juni dort zu sehen sein wird.

Für 17 Uhr hat die Verwaltung der Stadt Wegberg in Zusammenarbeit mit dem Historischen Verein und weiteren Beteiligten eine „Radtour der Erinnerung“ organisiert. Ausgehend vom Rathausplatz führt die Radtour an mehreren Stationen in der Innenstadt entlang bis nach Klinkum (Ankunft etwa 18 Uhr am Friedhof Klinkum) und endet am Ehrenfriedhof in Wegberg. Kurze Texte an den einzelnen Haltepunkten sollen an die Kriegsereignisse erinnern und zum Nachdenken anregen. Alle Bürger sind herzlich eingeladen, sich an dieser Gedenkveranstaltung zu beteiligen.

Aus Anlass der Gedenkveranstaltungen ist auch ein Flyer erstellt worden, der die Ereignisse in Wegberg noch einmal in Erinnerung ruft und den Teilnehmern ausgehändigt wird.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert