Gala der Karker Rabaue: Karten für Sitzung und Anmeldung für den Zug

Von: anna
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Karken. „Kein Prinz, keine Jungfrau auch kein Bauer, Karken hat’s – die Frauenpower“, so lautet in dieser Session das Motto der KG Karker Rabaue.

Damit stellt diese Gesellschaft die Frauen in den Vordergrund, was sich, wie sie ankündigt, auch in der Besetzung des Elferrats eindrucksvoll widerspiegeln soll.

Erster Höhepunkt ist die Galasitzung, die am Samstag, 9. Januar, um 19.11 Uhr in der Bürgerhalle beginnt. Unter der Leitung von Sitzungspräsidentin Karolin Wünsch bieten die Rabaue ein buntes Programm mit Auftritten der Tanzgruppen und eines Bauchredners sowie mit Musik von Stefan Kryjom. Die Lachmuskeln der Besucher strapazieren wollen vor allem als Karkener Urgesteine „Zwei Alte Kumpel“. Auch wird der Heinsberger Stadtprinz mit seinem Gefolge den Karkenern seine Aufwartung machen. Eintrittskarten für die Galasitzung gibt es im Vorverkauf am Dienstag, 5. Januar, von 19 bis 21 Uhr im Vereinslokal Randerath in Karken.

Weiter geht es im Programm der Karkener an Altweiber, 4. Februar, ab 11.11 Uhr in der Bürgerhalle. Der Karnevalszug am Tulpensonntag, 7. Februar, startet um 16.11 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, sollte sich bei Zugleiter Heinz Reiners, Telefon 0172/5428767, anmelden. Meldeschluss für Wagen ist der 17. Januar, für Fußgruppen der 1. Februar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert