Fußgänger überquert Straße: Rollerfahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Wegberg/Wassenberg. Weil er einen Fußgänger die Straße an einem Überweg passieren lassen wollte, ist ein Motorrollerfahrer aus Wegberg am Montagmorgen gegen 8.45 Uhr schwer verletzt worden.

Der 49-Jährige und auch eine ihm folgende Autofahrerin hatten angehalten, um den Passanten die Heinsberger Straße in Höhe der Pletschmühlenstraße überqueren zu lassen. 

Das hatte ein 55-jähriger Mann aus Heinsberg offenbar zu spät bemerkt. Weil er sein Auto nicht mehr anhalten konnte, fuhr er auf den stehenden Wagen der 70-Jährigen aus Wegberg auf. Durch den Aufprall wurde ihr Auto nach vorne geschleudert und kollidierte mit dem Motorroller.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen, die noch an der Unfallstelle ein Notarzt behandelte, bevor der Verletzte mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Im Bereich der Unfallstelle musste die Bundesstraße bis 10 Uhr gesperrt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert