Kreis Heinsberg - Fünf Meistertitel gehen in das Selfkantland

Fünf Meistertitel gehen in das Selfkantland

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
10184169.jpg
„Bitte lächeln!“: Bei der Siegerehrung zur Deutschen Meisterschaft im Tanzsport durfte ein Selfie nicht fehlen. Tüddern hatte sich den Sieg im Polka-Gardetanz der Senioren vor Güsten und Schaufenberg gesichert.

Kreis Heinsberg. Bei den Siegerehrungen gab es Gänsehautfeeling: Nach der Pokalübergabe und der Gratulation zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft durch Waldfeuchts Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen erklang jeweils die deutsche Nationalhymne, voller Stolz reckten die erfolgreichen Teilnehmer ihre Pokale in die Höhe.

Gleich fünfmal konnte Schrammen Tänzerinnen aus dem Selfkantland zum DM-Titel gratulieren: Alina Schröders, Next Generation und First Generation – alle vom ausrichtenden Verein Girls@Dance Waldfeucht – sowie Christina Grein und die Garde I alle von TSV RW Tüddern – standen auf dem Treppchen ganz oben bei dem großen Tanzsportturnier der International Dance Association (IDA) mit der Deutschen Meisterschaft im Garde- und Showtanz in der Hückelhovener Aula.

Alina Schröders siegte in der A-Klasse der Junioren (8 bis 11 Jahre) im Solo-Gardetanz mit 28,2 Punkten, Laura Niessen (beide Girls@Dance) wurde mit 27,7 Punkten Vizemeisterin. Next Generation von Girls@Dance feierte den Gewinn des Meistertitels in der A-Klasse der Junioren (8 bis 11 Jahre)im Polka-Gardetanz mit 28,6 von 30 möglichen Punkten. First Generation von Girls@Dance jubelte über Rang eins mit 28,5 Punkten in der Klasse A-Klasse der Junioren (12 bis 15 Jahre) im Polka-Gardetanz; da wurde die Garde II des TSV Rot- Weiß Tüddern Zweite (27,9). In der A-Klasse der Senioren wurde nach dem Solo-Gardetanz die Hymne angestimmt für Christina Grein von TSV RW Tüddern. Sie zeigte eine beeindruckende Vorstellung und kam auf 28,8 Punkte; Angelina Hausmanns von Girls@Dance wurde Dritte (28,2). Eine Topleistung zeigte die Garde I aus Tüddern in der A-Klasse der ­Senioren im Polka-Gardetanz und rückte dabei mit 29,5 Punkten nah an die Traumnote 30 heran. Platz drei ging an die Garde der KG Frohsinn Schaufenberg (28,1).

Vizemeister wurden Alexandra Aretz von Girls@Dance in der A-Klasse der Junioren (12 bis 15 Jahre) im Solo-Gardetanz und Carmi Henssen vom TSV Xanadu Süsterseel in der A-Klasse der Junioren (12 bis 15 Jahre) im Solo-Showtanz und die KG Frohsinn 76 Schaufenberg in der A-Klasse der Senioren im Gardetanz der Rheinischen Garden (28,5). Einen dritten Rang bei der DM feierte die Showtanzgruppe Stardust von Germania Bauchem in der A-Klasse der Senioren im Showtanz ohne Hebefiguren (28,8).

Im Tanzwettbewerb der IDA ­gewann bei den Junioren (12 bis 15 Jahre) im Solo-Gardetanz Nadja Küsters (TSV RW Tüddern, 26,0) vor Julia Beiten (Girls@Dance, 25,9) und Zoe Arndt (Tüddern, 24,9). In der B-Klasse der Junioren (8 bis 11 Jahre) errang im Polka-Gardetanz New Generation von Girls@Dance den Sieg (25,4). In der B-Klasse der Junioren (8 bis 11 Jahre) wurde Julia Niessen Zweite im Solo-Gardetanz, Dritte wurde Lisa Jochims (beide Girls@Dance, beide 25,4). In der Bambino-Klasse (4 bis 7 Jahre) belegten im Showtanz die Xanadu Babes aus Süsterseel Rang zwei.

„Wir haben ein tolles Turnier erlebt. Die Halle kochte ja am Nachmittag förmlich über“, zeigte sich Heino Hamel vom Veranstalter Girls@Dance Waldfeucht, der sich als guter Gastgeber erwies, mehr als zufrieden. Heino Hamel freute sich wie auch Hückelhovens Bürgermeister Bernd Jansen über eine große Zuschauerkulisse in der Aula. Jansen staunte über die Leistungen, wobei unter den vielen Teilnehmerinnen hier und da in Formationen auch Tänzer gesichtet wurden. Schnelle Schrittfolgen, Sprünge ohne Ende und beeindruckende Choreographien: Hückelhoven erlebte eine Werbung für den Tanzsport.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert