Frontaler Zusammenstoß: Zwei Schwerverletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
unfall
Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: CUH
autofahrer
Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: CUH

Erkelenz. Zwei Autofahrer sind am Samstagmorgen in Erkelenz frontal zusammengeprallt und dabei schwer verletzt worden. Eine 78-Jährige wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden.

Nach Angaben der Polizei war die 78-Jährige gegen 12 Uhr auf der Straße „Neuhaus“ in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs, als sie im Kreuzungsbereich mit dem Auto eines 46-Jährigen aus Hückelhoven zusammenstieß.

Die Frau aus Erkelenz wurde dabei in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Beide Fahrer wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Ihre Autos waren stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert