Heinsberg - Freude über neue Bewegungsgeräte

Freude über neue Bewegungsgeräte

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12033026.jpg
Am liebsten hätten die Kleinen die neuen Bewegungsgeräte sofort ausprobiert, aber dafür mussten sie erst üben und sich deshalb gedulden. Foto: Koenigs

Heinsberg. Die Kinder des Familienzentrums „Traumland“ hatten jede Menge Spaß, als Johannes Kiwitt von der Kreisverkehrswacht und Vertreter der Werbegemeinschaft Hückelhoven mit großen Geschenkkartons anrückten.

Sie hatten jede Menge Bewegungsgeräte mitgebracht , um spätere Fahrradprüfungen zu ermöglichen. Auch die Leiterin des Familienzentrums, Marion Rick, und ihre Kolleginnen freuten sich angesichts der großzügigen Spende. Lauflernräder waren ebenso dabei wie Helme und vieles andere mehr. Am liebsten hätten die Kleinen die neuen Bewegungsgeräte sofort ausprobiert, aber dafür mussten sie erst üben und sich deshalb gedulden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert