Freiwillige Feuerwehr Arsbeck: Bilanz gezogen und Kameraden geehrt

Von: gp
Letzte Aktualisierung:
9162856.jpg
Langjährige herausragende Dienste in den Reihen der Feuerwehr: (v.l.) Frank Heinrichs, Frank Jackes und Leo Landmesser wurden von Löschgruppenführer Norbert Michiels ausgezeichnet. Foto: Passage

Wegberg-Arsbeck. Von einem einsatzreichen und intensiven Arbeitsjahr 2014 der Freiwilligen Feuerwehr Arsbeck sprach Löschgruppenführer Karl-Werner Sachse bei der Jahreshauptversammlung. Insgesamt wurden 25 Einsätze gefahren. Weiterhin waren einige Fehlalarmierungen zu verzeichnen. Sachse führte weiterhin aus, das rund die Hälfte der Einsätze durch Feuermeldungen und Brandbekämpfungen hervorgerufen wurden.

Zudem war der Einsatz der Arsbecker Feuerwehr bei Verkehrsunfällen, Sturm und Unwetter erforderlich. Nachhaltig in Erinnerung bleibt dabei der Einsatz nach dem Sturm „Ela“ in der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Gleichzeitig richtete Löschgruppenführer Sachse die Bitte an seine Kameraden, durch den persönlichen Einsatz den erreichten Standard beizubehalten. „Nur wenn wir alle feuerwehrtechnisch auf dem höchsten Stand sind, werden wir in der Lage sein, allen Anforderungen bei der Brandbekämpfung, bei Sturm und Unwetter sowie bei Verkehrsunfällen gerecht zu werden“, warb Sachse auch um künftige intensive Zusammenarbeit.

Darüber hinaus wurden Frank Heinrichs und Frank Jackes – beide sind seit 25 Jahren aktiv in der Feuerwehr Arsbeck – sowie Leo Landmesser für 60 Jahre Zugehörigkeit zur Wehr vom stellvertretenden Löschgruppenführer Norbert Michiels geehrt. Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement innerhalb der Feuerwehr Arsbeck wurde Leo Landmesser eine Statur des heiligen Florian, Schutzpatron der Feuerwehrleute, überreicht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert