Frauenrath BauConcept wird 25 Jahre alt: Eine starke Entwicklung

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Die Unternehmensgruppe Frauenrath feiert in diesem Jahr ein wichtiges Jubiläum, denn vor 25 Jahren wurde das Tochterunternehmen A. Frauenrath BauConcept GmbH in Heinsberg gegründet.

Die Geschichte der BauConcept ist eng mit dem Einstieg des traditionsreichen Familienunternehmens in den schlüsselfertigen Hochbau zum Ende der 80er Jahre verknüpft: Das neue, vielversprechende Geschäftsfeld erschloss sich Frauenrath unter anderem durch die Übernahme der Haarener Hochbaufirma Schröders im Jahr 1989 und durch den anschließenden Bau zweier Gewerbegebäude in Mönchengladbach und Weisweiler. Damit wurde zugleich der Startschuss für die A. Frauenrath BauConcept GmbH gegeben, die im Oktober 1991 ins Leben gerufen wurde.

„Die 80er und 90er Jahre waren bei Frauenrath durch einen behutsamen aber konsequenten Diversifikationskurs geprägt“, erinnert sich der geschäftsführende Gesellschafter Gereon Frauenrath: „Über 120 Jahre hatten wir uns vor allem als Straßenbauunternehmen erfolgreich einen Namen gemacht. Es war an der Zeit, das Spektrum zu erweitern und Frauenrath für die Zukunft aufzustellen.“

Mit der Gründung der BauConcept, die inzwischen ihren Sitz in Heinsberg-Randerath hat, wurde eine Strategie fortgesetzt, die zuvor mit dem Einstieg in das Recycling- und Abbruchgeschäft und in den Landschaftsbau eingeschlagen wurde. „Wir haben die Unternehmensgruppe“, so Gereon Frauenrath, „Schritt für Schritt zu dem geformt, was sie heute ist: ein Komplettanbieter rund ums Bauen.“

Die Firma entwickelte sich dynamisch: Das Betätigungsfeld wurde weiter ausgebaut, neben dem schlüsselfertigen Hochbau ergänzen Projektidee und Projektentwicklung sowie ein modernes Facility Management das Bau- und Dienstleistungsangebot. Frauenrath entwickelt, baut und betreibt.

Zudem realisiert das Unternehmen als Dienstleister für Endinvestoren den Bau von Immobilien und die anschließende Vermietung mit einer Laufzeit von mehreren Jahrzehnten. Und für die Zeit danach ist ebenfalls gesorgt, denn die Frauenrath-Tochter kümmert sich auch um eine Weiternutzung oder gegebenenfalls um den Abbruch, also um den kompletten Lebenszyklus einer Immobilie.

Allein in den vergangenen 17 Jahren hat BauConcept über 20 ÖPP-Projekte (darunter ein Rathaus, mehrere Feuerwachen, Kindertagesstätten und Bildungseinrichtungen) umgesetzt. Dabei profitiert BauConcept davon, die Erfahrung und das Know-how der Unternehmensgruppe im Rücken zu haben, um auch so große Projekte wie beispielsweise aktuell das Auftaktgebäude auf dem RWTH Campus in Aachen oder ein ganzes Wohnquartier mit fast 260 Wohnungen in Bonn zu schultern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert