Frauenchor sorgt für geselliges Frühlingsfest

Von: defi
Letzte Aktualisierung:
14739555.jpg
Der Frauenchor Butterfly Lieck gab im Rahmen seines Frühlingsfestes im Bürgerhaus Lieck eine Kostprobe seines Könnens. Repro: defi

Heinsberg-Lieck. Der Bürgertreff in Lieck war komplett gefüllt beim Frühlingsfest des Frauenchors Butterfly Lieck. Die Vorsitzende Bärbel Ernst und ihre Mitsängerinnen hatten als Gastchor den Männergesangverein 1968 Kempen gewinnen können.

In diesem Chor singen auch fünf ehemalige Mitglieder vom leider aufgelösten Männerchor Liederkranz Lieck, unter dessen Dach einst der Frauenchor Butterfly aus der Taufe gehoben worden war.

Der Männergesangverein Kempen brachte die Zuhörer mit dem Udo-Jürgens-Klassiker „Griechischer Wein“ zum Schunkeln, ein Zeichen für die ausgezeichnete Stimmung. Alljährlich lockt das Frühlingsfest des Frauenchors musikinteressierte Menschen aus der Umgebung an, und man darf gewiss sagen, dass dieses gesellige Fest inzwischen ein fester Bestandteil des Vereinslebens in Lieck geworden ist.

Applaus für die Kindergruppe

Die Kindergruppe aus Bocket sang „Und die Chöre singen für dich“. Den Sänger Mark Forster spielte dabei Malte Ernst. Kindergruppe und Solist wurden mit einem begeisterten Applaus des Publikums belohnt. Der Frauenchor Butterfly steuerte unter der Leitung von Gerd Geradts einige schöne Lieder zum Gelingen des Konzertprogramms bei.

„Dir gehört mein Herz“ aus dem Tarzan-Film rührte durch den Text und die wunderschöne Melodie an. Mit dem Song „Halleluja“ hatte die israelische Popgruppe Milk & Honey 1979 den Eurovision Song Contest gewonnen. Auch der Chor Butterfly gewann damit viele Sympathien bei den Zuhörern. Zum Repertoire des Frauenchors zählte auch Reinhard Meys „Über den Wolken“, das von den Konzertbesuchern immer wieder gerne gehört wird.

Eine gut bestückte Cafeteria, das abendliche Grillen und eine Verlosung für die Kinder sorgten mit dafür, dass Gastgeber wie Gäste von einem gelungenen Fest sprachen.

Der Frauenchor Butterfly probt immer mittwochs von 18.30 Uhr bis 20 Uhr im Bürgerhaus Lieck. Neue Sängerinnen sind herzlich willkommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert