Hückelhoven - Fördermittel der Industrie für Leonardo da Vinci-Gesamtschule

Fördermittel der Industrie für Leonardo da Vinci-Gesamtschule

Letzte Aktualisierung:
11342663.jpg
Bessere Ausstattung für Nachwuchsforscher in Sachen Chemie: Den Lehrern der Fachschaft Chemie, Eike Hinzel und Helmut Strauch (ganz links), ist es gelungen, Fördermittel des Fonds der Chemischen Industrie für die Leonardo da Vinci-Gesamtschule Hückelhoven zu erhalten.

Hückelhoven. Der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) unterstützt die Arbeit der Leonardo da Vinci-Gesamtschule Hückelhoven. Der naturwissenschaftliche Unterricht an der Gesamtschule ist seit vielen Jahren eines der Aushängeschilder der Schule.

Regelmäßig nehmen die Gesamtschüler an verschiedensten Wettbewerben teil und beschäftigen sich über den Schulunterricht hinaus mit chemischen Fragestellungen und Experimenten.

Die Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Chemie haben sich das Ziel gesetzt, die jungen Schüler so zu fördern und zu fordern, dass in Zukunft vielleicht der ein oder andere „Vollblut-Chemiker“ aus diesem Kreis hervorgehen wird.

Derartige Arbeiten erfordern jedoch zusätzliche Ausstattung mit Blick auf Geräte, Verbrauchsmaterialien und Chemikalien. Nur so sei es möglich, über den normalen Schulunterricht hinausweisende Experimente und Fragestellungen zu untersuchen, betont die Gesamtschule.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert