Heinsberg-Kempen - FC Eintracht Kempen: Zweimal die Verdienstnadel verliehen

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

FC Eintracht Kempen: Zweimal die Verdienstnadel verliehen

Von: Heinz Eschweiler
Letzte Aktualisierung:
16222335.jpg
Frank Laut vom Vorstand des Fußballkreises Heinsberg überreichte in Kempen zwei Verdienstnadeln für besonderes Engagement an Severin Heinen und Hans-Josef Schröder. Zudem würdigte der FC Eintracht langjährige Vereinsmitglieder. Foto: Heinz Eschweiler

Heinsberg-Kempen. Beim FC Eintracht waren Versammlungen angesagt. Die Jugend hielt ihren Jugendtag, der Förderverein seine Versammlung und der Hauptverein anschließend seine Generalversammlung. Dabei würdigte der FC treue Vereinsmitglieder. Auszeichnung des DFB für Severin Heinen und Hans-Josef Schröder.

Die Jugend machte den Anfang und blickte auf eine positive Saison zurück. Mit der Jugendabteilung des VfR Unterbruch wurde ab der Spielzeit 2016/17 eine Kooperation (bis auf A-Junioren) eingegangen, diese habe sich zufriedenstellend entwickelt. In der laufenden Spielzeit sind die Bambini, F-, zwei E-, D-, C-, und B-Junioren in der Spielgemeinschaft. Die A-Junioren sind in einer Spielgemeinschaft mit Concordia Haaren.

Der Jugendvorstand wurde neu gewählt. Jugendleiter ist weiterhin Dirk Winkens, Stellvertreter Michael Schröder; Geschäftsführer ist Guido Geiser, Vertreter Dietmar Vossen; Kassierer ist Margit Hohnen, Vertreter Carsten Domsel. Beisitzer: Jörg Hildebrand, Sven Neumeister, Adam Konfanty. Jugendvertreter wurde Niklas Hohnen. Vom 29. Juni bis 1. Juli findet das traditionelle Jugendturnier statt.

Auf der Versammlung des Fördervereins standen ebenfalls Neuwahlen an. Hier bleibt Michael Gierlings Vorsitzender, Vertreter ist Severin Heinen. Schriftführer ist Guido Geiser, Vertreter Josef Kremers. Kassierer ist Norbert Wolters, Vertreter Robert Hahnen. Beisitzer ist Markus Räse.

Bei der Generalversammlung des Hauptvereins ging es zunächst um die sportliche Situation. Der FC Eintracht durchlebt weiter Höhen und Tiefen in dem Bestreben, mit der ersten Mannschaft den Sprung aus der C-Liga zu schaffen und mit der zweiten Mannschaft den Aufstieg in die C-Liga zu erreichen. Stefan Hess übernahm in der Spielzeit 2017/18 die erste Mannschaft, Kempens Allzweckwaffe Kalle Erkens fungiert als Co-Trainer. Die Philosophie des Vorstands, A-Junioren an das Team heranzuführen, werde weiter fortgesetzt, hieß es bei der Versammlung.

Derzeit rangiert die Mannschaft auf Rang zehn der Liga, der Blick ist nur nach oben gerichtet.

Positiv ist der Trend bei der zweiten Seniorenmannschaft, nach der Reaktivierung geht die Truppe in die sechste Spielzeit. Norbert Schwieger ist wieder alleine für die Zweite verantwortlich, das Ziel ist hier, den Sprung aus der neugegründeten D-Liga in die C-Liga zu schaffen.

Bei den Vorstandsneuwahlen gab es nur bei den Besitzern eine Veränderung. Es blieb ansonsten alles wie gehabt. Vorsitzender bleibt Severin Heinen, Stellvertreter Michael Gierlings, Kassierer Markus Räse, Vertreter Norbert Wolters, Geschäftsführer Guido Geiser, Vertreter Hans-Josef Schröder. Beisitzer sind Robert Hahnen, Josef Kremers, Thomas Hausmann, Patrick Simon, Dennis Tholen und Tim Bongartz (neu).

Die Aerobic-Abteilung musste leider aufgelöst werden, hier galt der Dank Renate Rießen, die diese Gruppe lange geprägt hatte. Die Fußballdamen nehmen im Frühjahr einen neuen Anlauf, hier ist Bianca Goertz die treibende Kraft. Positiv vermeldet werden konnte ein weiterer Erfolg der Vereinsikone Hermi Limburg. Bei der Triathlon-Weltmeisterschaft in Rotterdam konnte Hermi Limburg die Bronzemedaille in seiner Altersklasse erschwimmen, erradeln und erlaufen.

Ein Erfolg sei auch die dritte Kempener Open-Air-Nacht in Zusammenarbeit mit der KG Kemper Gröne Anfang September 2017 gewesen, hieß es bei der Versammlung. Die vierte Auflage ist für den 30. August 2019 in Planung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert