Farbenprächtig: Kirmes der Sankt-Marien-Schützenbruderschaft

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
10421693.jpg
Ditmar Brunell trug bei der Prunkkirmes der Sankt-Marien-Schützenbruderschaft das Königssilber. Foto: Koenigs

Hückelhoven-Hilfarth. Brudermeister Ditmar Brunell trug bei der diesjährigen Prunkkirmes der Sankt-Marien-Schützenbruderschaft Hilfarth das Königssilber. In einem farbenprächtigen Zug marschierten die diesjährigen Majestäten, zu denen auch Schülerprinz Jan Sodekamp und Prinz Simon Sodekamp gehörten, mit weiblicher Begleitung durch den Ort.

Als amtierender Bezirkskönig war auch Olaf Lengersdorf mit dabei, der im vergangenen Jahr als Kaiser auf sich aufmerksam machte. Bereits am Samstag begannen die Kirmesfeierlichkeiten mit dem Errichten der Ehrenmaien, bevor es wieder „Rur in Flammen“ hieß, ein Feuerwerk, das jedes Jahr für Bewunderung sorgt.

Kirmesprozession, Festmesse und Kirchenparade mit anschließender Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal standen am Sonntagmorgen auf dem Programm. Der Festzug am Sonntagnachmittag führte die Schützen durch viele Straßen des Ortes, an deren Rändern die Bewohner mit aufmerksamen Blicken das Geschehen verfolgten.

Am Sonntagabend wurden dann die Majestäten zum Königs-, Prinzen- und Schülerprinzenball abgeholt. Der Kirmesmontag stand ganz im Zeichen des Preis-Klompeballs im Saal Sodekamp-Dohmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert