Familienturnier und ein Tennis-Schnuppertraining für Jung und Alt

Letzte Aktualisierung:

Selfkant-Süsterseel. Tennis ist eine attraktive Sportart für alle Altersstufen und macht im Verein am meisten Spaß. Dies kann jeder erleben bei der Veranstaltung am Montag, 5. Juni, auf der Tennisanlage des TC Selfkant-Westerheide am Höngener Weg in Süsterseel.

Der TC veranstaltet an diesem Pfingstmontag ein Familienturnier in Verbindung mit Schnupper- und Probetraining für Jung und Alt in der Zeit von 14 bis 16 Uhr.

Alle Tennisinteressierten erwartet ein Programm voller Sport und Geselligkeit. Zunächst beginnt ein Familienturnier für die Mitglieder mit verschiedenen Spielformen und Paarungen. Dabei können die Gäste auf der schönen Anlage im Wald Tennis erleben und bei den spannenden Spielen zuschauen. Ab 14 Uhr können alle Altersgruppen an dem folgenden Aktionsprogramm teilnehmen.

Die Auswahl an Trainings- und Spielmöglichkeiten ist vielfältig für Jung und Alt, Neueinsteiger, ehemalige Spieler, Fortgeschrittene und Könner: Das Schnuppertraining reicht vom Snoopy-Kindertennis bis zum Anfängertraining für jedes Alter. Auch können die Kinder das Tennisspiel auf angemessenen Spielfeldern erproben. „Alle Spiel- und Trainingsformen sind dabei so gestaltet, dass Neulinge jeden Alters sofort Spaß am Spiel haben“, betont der TC.

Parallel zum Kinder- Jugend- Schnuppertraining haben auch die Erwachsenen Gelegenheit, den Schläger zu schwingen. Schläger und Bälle werden zur Verfügung gestellt. Geeignetes Schuhwerk für Aschenplätze mit möglichst wenig Profil sollte mitgebracht werden.

Unter Flutlicht

„Im TC Selfkant-Westerheide finden Interessierte ein umfangreiches sportliches und geselliges Angebot. Auch ist eine sofortige Aufnahme zu sehr moderaten Beiträgen garantiert. Wir bieten Anfängern, Wiedereinsteigern und Wettkampfspielern gutes Training bei qualifizierten Trainern“, betont der Verein. Für Kinder und Jugendliche gibt es die Möglichkeit, ganzjährig bei den Vereinstrainern in kleinen Gruppen zu trainieren.

Besonders talentierte Kinder und Jugendliche erhalten vom Verein gefördertes Zusatztraining. „Als einer der wenigen Vereine in der Region haben wir mit unserer Flutlichtanlage die Möglichkeit, auch in den späteren Abendstunden das Spielen und Trainieren anzubieten. Diese Flutlichtanlage hilft uns, die Probleme – wie späterer Schulschluss, längere und unregelmäßige Arbeitszeit – aufzufangen und neue Spielzeiten für den Sport zu gewinnen.

Infos gibt es online sowie unter Telefon 02456/4613 und Telefon 02456/ 509309.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert