Heinsberg - Fahrzeug auf der Landstraße bedrängt

Radarfallen Bltzen Freisteller

Fahrzeug auf der Landstraße bedrängt

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Einen Fall von Nötigung im Straßenverkehr verfolgt derzeit die Polizei. Am Freitag gegen 16 Uhr befuhr ein Mann aus Heinsberg mit seinem Ford C-Max die Landstraße 117 aus Richtung Rothenbach kommend in Richtung Wassenberg. In Höhe der Ortschaft Birgelen wurde der Heinsberger durch einen roten Opel Corsa mit FD-Kennzeichen (Landkreis Fulda) bedrängt, der in gleicher Richtung hinter dem Heinsberger fuhr.

Der nachfolgende Pkw fuhr sehr nah auf und es kam zu beleidigenden Gesten und zu einem gefährlichen Überholmanöver sowie dem Ausbremsen des PKW des Heinsbergers. Die beiden Fahrzeuge bogen in Höhe der Ortschaft Wassenberg nach rechts in Richtung Unterbruch ab, wo sich die Vorfälle bis zum Ortseingang Unterbruch fortsetzten.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heinsberg unter Telefon 02452/9200 zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert