Fahrradfahrer übersieht Hindernis und verletzt sich schwer

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Oberbruch. Ein 46-jähriger Fahrradfahrer hat sich am frühen Montagabend schwer verletzt. Er übersah den Fuß einer Warnbake, prallte dagegen und stürzte. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 17.40 Uhr befuhr der 46-Jährige aus Heinsberg die Boos-Fremery-Straße aus Richtung Grebbener Straße kommend.

Auf dem Fahrradweg lag aus bisher unbekannten Gründen eine Warnbake. Der Heinsberger übersah sie, prallte dagegen und stürzte.

Seine Verletzungen waren so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert