Fahrerin übersieht stehenden BMW

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
unfall heinsberg cuh
Das Fahrzeug der Autofahrerin wurde schwer beschädigt. Foto: CUH
unfall heinsberg cuh stelle
Während der Aufräumarbeiten sorgte die Polizei für die Sicherung der Unfallstelle. Foto: CUH

Heinsberg-Unterbruch. Eine Autofahrerin ist am Montag bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden. Die Frau übersah ein parkendes Fahrzeug am Straßenrand und konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Eine Frau aus den Niederlanden war in ihrem Opel Corsa in Unterbruch auf der alten Schmiede in Richtung Heinsberg-Oberbruch unterwegs. Sie übersah einen stehenden BMW am Straßenrand und kollidierte frontal mit dem Heck des Autos.

Nach erster ärztlicher Versorgung am Unfallort wurde die Frau zur Sicherheit mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Auto der Frau ist nach dem Unfall ein Totalschaden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert